Este sitio web utiliza cookies para poder poner a disposición diferentes funciones, para personalizar la visualización de la página y para analizar los accesos. Al utilizar este sitio web aceptas el uso de cookies. Más información  OK

¿Qué es nuevo?

Silvia Schattner


Miembro World, dem Rheingau Nähe Rüdesheim

Gammaeule

Autographa gamma

Bei der Gammaeule handelt es sich um einen mittelgroßen Falter mit einer Flügelspannweite von 35 bis 40 Millimeter. Er ist grau bis braun gefärbt und besitzt wie viele Arten der Unterfamilie Plusiinae eine charakteristische Zeichnung auf den Vorderflügeln, die dem Gamma aus dem griechischen Alphabet ähnelt und von dem sich auch der Name ableitet.
Bei der Gammaeule handelt es sich um einen klassischen Wanderfalter, der in Deutschland weit verbreitet ist. Durch die Tag- und Nachtaktivität zählt er zu den bekanntesten Nachtfalterarten überhaupt. Die stark variierenden Populationsstärken in Deutschland sind weitgehend von der Quantität des Zuflugs aus dem Süden abhängig.

Und aus dieser Raupe

wird dann auch mal so ein Falter, vielleicht war es ja sogar die Mama der kleinen Raupe, die ich hier mal getroffen habe.
Juli-Archiv 2010,
Muss mal wieder die Bremse ziehen hier :-(

Comentarios 66