Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

¿Qué es nuevo?
Müglitz im Mittellauf schon mit leichten Eisansätzen am Rand

Müglitz im Mittellauf schon mit leichten Eisansätzen am Rand

109 8

Velten Feurich


Miembro World, Dohna

Müglitz im Mittellauf schon mit leichten Eisansätzen am Rand

Weiter Aufnahminformationen:
16.02. 2018 9.31 Uhr Freihand
Nähe Glashütte
RAW/DPP/FE 11
mit 1920 Pixeln hochgeladen im Format 16 zu 9

Deshalb genügend Höhe für den
zweiten K l i c k
was sehr sinnvoll ist da man da die beginnende Vereisung gut sieht und das zur Zeit klare Wasser, was nach intensiven Regenfällen anders ist...

Comentarios 8

  • Irene und Nadine 20/02/2018 19:51

    Eine schöne Aufnahme!
    LG Irene und Nadine
  • Joachim Kretschmer 20/02/2018 16:59

    . . bei 2 Klicks werden bei mir die Details klar und deutlich . . . sehr schön.
    Viele Grüße sendet Joachim.
  • Vitória Castelo Santos 20/02/2018 13:37

    Ein wunderschönes Bild! LG Vitoria
  • bennoh 20/02/2018 12:00

    Deine Kritiker kann ich nicht ganz verstehen, das ist
    doch Natur pur dieses Bild, und wie immer mit Deiner
    Dir eigenen Präzision entstanden.
    Viele liebe Grüße
    Karl
  • Frank ZimmermannBB 20/02/2018 9:07

    Also ich kann die ISO bei diesem Motiv und der kurzen Belichtungszeit sehr gut verstehen und ich denke, du hast das beste daraus gemacht. Es sei denn, man will "Milchwasser" haben, was ja auch seinen Reiz hat.
    Beste Grüße
    Frank
  • ralf mann 20/02/2018 7:06

    Nach einiger Mühe konnte ich die Eisansätze erkennen. Mir ist allerdings schleierhaft, warum Du diese Kamera-Einstellung von ISO 1600 und 1/2000 gewählt hast.
    Man sollte doch das Bestmöglichste aus so einer reizvollen Bachszene machen.
    Gruß Ralf
    • Velten Feurich 21/02/2018 5:43

      Ja Ralf das bestmögliche in meinen Augen ist immer die Natur so zu zeigen wie sie ist und wie wir sie draußen sehen und die Wassersahne sieht zwar nicht schlecht aus aber wir sehen sie nur auf Bildern...das ist genauso wie mit offener Blende Pflanzen auf zu nehmen...sich schnell bewegende Dinge wie zum Bsp. Vögel nehmen wir doch auch nicht mit langer Belichtung auf...aber in dieser heutigen Welt mit ihren, in meinen Augen immer verrückteren Dingen ist alles möglich...aber trotzdem sollten wir so tolerant sein, andere Sichten und Ansichten zu akzeptieren. ich gebe aber auch freimütig zu, das mir das leider nicht immer gelingt ...HG Velten
    • ralf mann 21/02/2018 11:28

      Velten, da hast Du mich grundlegend missverstanden. Mir ging es
      hier doch gar nicht um Sichten oder Ansichten. Ich hatte doch nur
      etwas gegen die unnötige ISO-Einstellung von 1600. Aber Du
      vertraust eben auf Deine super Technik. Ich könnte und würde mir
      mit meiner APS-C Kamera so eine Einstellung mit schlechter
      Auflösung nicht am Tage leisten. Gruß Ralf

Información

Secciones
Carpeta Osterzgebirge neu
Clics 109
Publicada
idioma
Licencia

Exif

Cámara Canon EOS 6D
Objetivo EF24-70mm f/2.8L II USM
Diafragma 2.8
Tiempo de exposición 1/2000
Distancia focal 38.0 mm
ISO 1600

Le ha gustado a