Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

Dirk Peters - Astro- u. Naturfotografie


Premium (Basic), Hochsauerland (NRW)
[fc-user:2211594]

Sobre mi

Aktualisierung 01.11.2019 :
Lieben Dank an alle Voter, die mein Foto "Andromeda-Galaxie (Gesamtbelichtungszeit 4,7 h mit DSLR)" beim FC-Monatswettbewerb Oktober 2019, Kategorie "Astrofotos" auf den 2. Platz befördert haben. Freue mich sehr über dieses Ergebnis. Ihr findet es in meinem Ordner "Astrofotografie": https://www.fotocommunity.de/user_photos/2211594?sort=new&folder_id=903881 oder direkt hier:
https://www.fotocommunity.de/photo/andromeda-galaxie-gesamtb-dirk-peters-astro-u-natur/43040728

Aktualisierung 17.03.2018:
Seit Jan. 2018 nutze ich zusätzlich zur EOS 760d für die Astrofotografie speziell im roten Spektralbereich auch eine modifzierte SONY NEX 5, welche mir Astrofreund und FC-Mitglied Stephan Reinhold zur Verfügung gestellt hat.
Ganz herzlichen Dank an Stephan !

Allen weiterhin viel Freude beim Betrachten, Kommentieren, Diskutieren und vielleicht auch Staunen über die wunderschönen Objekte des Weltalls, die man heutzutage mittels relativ überschaubarer Mittel und ohne zu den lichtstärksten Großteleskopen der Welt reisen zu müssen, auch als Hobbyfotograf "direkt von der Terrasse hinterm Haus aus" auf Fotos einfangen und verewigen kann.
LG, Dirk
----------------------------------------------------------------------------------------------

Jan. 2016 (Start):

Hallo zusammen in der FC,

nachdem ich beim Googlen immer wieder auf faszinierende Fotos hier in der FC gestoßen bin, habe ich mich nun endlich selbst hier angemeldet.

Ich bin seit etwa Mitte 2015 in die Astrofotografie eingestiegen und habe mir darum auch meine allererste DSLR (Canon EOS 40d, gebraucht) überhaupt gekauft.

Seit Januar 2016 bin ich auf eine EOS 760 d umgestiegen, mit der ich seitdem fast ausschließlich fotografiere.

Mit der Astro-Beobachtung generell beschäftige ich mich intensiver seit Anfang 2015, als ich mir einen alten Kindheitstraum in Form eines Teleskops und diversem Zubehör verwirklicht habe.

Fotografisch interessiere ich mich ferner (auch hier als reines Hobby) durchaus auch für andere Foto-Sparten (insbes. Himmel, Elemente, Natur ... ), doch die Astrofotografie fasziniert mich am meisten.

Ich denke, der Grund dafür gilt für die meisten anderen Astrofotografen genauso wie für mich:

Es ist die Möglichkeit, für das reine Auge Unsichtbares aus den Tiefen des Weltalls, in kaum vorstellbaren Entfernungen sowie aus der Geschichte dieses unseres Universums, sichtbar zu machen.

Speziell bei Deep-Sky- Objekten wird mir immer wieder bewusst, dass deren Photonen sich - je nach Objekt- vor Tausenden oder gar vor vielen Mio. Jahren auf den Weg gemacht haben, um heute in unseren Kameras eingefangen zu werden und damit ein wenig sichtbarer zu machen, was es "da draußen" noch alles gibt. ... ;-)

Viele Grüße aus dem schönen Sauerland
Dirk

Comentarios 71

  • Sven Appler 17/02/2020 19:15

    Hallo Dirk,
    vielen Dank für Dein Feedback zu meinem MS-Pano
    Milchstrasse über Neuseeland
    Milchstrasse über Neuseeland
    Sven Appler


    Das Bild war ein einreihiges Hochkant-Panorama aus 6 Einzelaufnahmen. Aufgenommen mit der Nikon D810 und dem Zeiss Milvus 21mm/f2.8 bei ISO2200, und 25s. Bearbeitung in LR und PS
    VG Sven
  • Sven Appler 17/02/2020 19:09

    Hallo Dirk,
    vielen Dank für Deinen netten Kommentar zu meinem Nachtbild und den Fragen, die ich gerne beantworte. Genau Deine Einschätzung und Analyse zu dem Bild waren der Grund weshalb ich es so gemacht habe. Ich finde es besticht durch seine Einfachheit ohne großes Milchstraßen-Schnick-Schnack, obwohl ich genau in Richtung Milchstraße fotografiert habe. Die MS war jedoch schon ziemlich flach am Horizont und die Lichtverschmutzung leider zu hell. Hier noch mal das Bild:
    Nachts am Anger
    Nachts am Anger
    Sven Appler


    Ich habe für das Bild genau zwei Aufnahmen gemacht. Eine für den Himmel und eine für den Vordergrund. Aufgenommen im Januar gegen halb 6 in der früh bei bitterkalten -8°C. Die Aufnahme wurde mit der Nikon Z6 und dem Zeiss Milvus 21mm/f2.8 aufgenommen. Dabei habe ich den Himmel bei ISO4000 mit 15s belichtet. Den Vordergrund im Anschluß mit ISO320 und 188s. Anschließend habe ich in LR die beiden Fotos grundentwickelt und im Photoshop mittels Luminanzmasken ein Blending von Himmel und Vordergrund durchgeführt. Anschließend eigentlich nur noch bisschen Dodge&Burn am Vordergrund und das war es eigentlich. Klar, Weißabgleich und so weiter angeglichen so dass es ein stimmiges Bild ergab
    VG Sven
  • Virginia Wulf 18/01/2020 14:08

    Griaß di
    Vielen herzlichen Dank!!
    Habe mich über dein Tolles Feedback sehr gefreut
    Liebe Grüße
  • TinuSti 31/12/2019 18:03

    Hallo Dirk,

    herzlichen Dank für Deinen Kommentar zu Eiger Mönch Jungfrau, hat mich sehr gefreut. War über Nacht dort für einen Astro-Workshop. Für solch geniale Astro-Bilder wie in Deinem Portfolio reichte es aber noch lange nicht. 

    Wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Tinu
  • der kleine Pirat 07/11/2019 21:55

    Hallo Dirk, vielen lieben Dank für deine guten Tipps, lerne immer gerne dazu,
    dir auch noch viel Spaß, Erfolg und klarem Sternenhimmel. LG Mathias
  • Roman Dullek 20/10/2019 16:20

    Herzlichen Dank für Deinen Kommentar, habe mich sehr gefreut. Die Aufnahmen sind in Forte dei Marmi entstanden. LG Roman
  • anouckamy 05/10/2019 2:02

    Danke dir auch Dirk Peters für die wunderschönen Fotos! Es ist herrlich diese anzusehen! Ich warte gespannt auf noch mehr :)
  • Roman Dullek 30/09/2019 22:09

    Hallo Dirk,
    vielen Dank für Deinen Kommentar , habe mich sehr gefreut.
    Die Strohdrischel aus dem Murnauer Moos sind auch bei uns selten geworden. Das Heuen macht mir allerdings immer noch spaß, vorausgesetzt Freunde laden mich dazu ein. Aus beruflichen Gründen kann ich allerdings nur am Wochenende helfen. Lg Roman
  • Alexander Worm 11/09/2019 9:03

    Tolles Profil...
    Grüße Alex
  • Roman Dullek 19/05/2019 16:53

    Herzlichen Dank für Dein Lob  LG Roman
  • Bea Feldmann 04/05/2019 14:42

    Hallo Dirk,
    Dein Dank - nicht dafür:). Ich habe derartige Fotos noch nicht so gut gesehen... Ich finde es phänomenal... Du bringst Einem unbekannte und unerreichbare Welten so nah:). 
    Schönes Wochenende und liebe Grüße 
    Bea
  • Jörg Kage 04/05/2019 12:37

    Hallo Dirk, vielen Dank für die vielen Lobe zu meinen Fotos
    und den netten Kommentar in meinem Profil
    morgens, irgendwo in der Natur
    morgens, irgendwo in der Natur
    Jörg Kage

    ich schwirre gerne in deinen Galaxien herum, echt tolle Aufnahmen.
    wünsche dir allzeit gutes Licht. Gruß Jörg
  • Unterwasser Frank 14/04/2019 23:08

    Hallo Dirk 
    Bin eher zufällig auf deine Bilder gestoßen ,und bin absolut fasziniert
    Ich kann mir noch nicht mal annähernd vorstellen wie schwierig solche Aufnahmen zu machen  sind.
    Du hast meinen Respekt 
    Ich schau gerne mal wieder  bei dir vorbei 
    Keep going
    Gr Frank
  • alicefairy 23/03/2019 16:52

    Danke für deinen netten Kommentar, der mich sehr freut
    Lg Alice
  • Waldi aus Kösching 03/03/2019 16:49

    Servus Dirk
    Danke für Deine konstruktiven Anmerkungen. Ich hab die meine Astrofotos nochmal anständig überarbeitet und werde sie die Tage in der fc präsentieren ( Upload Kontingent für diese Woche erschöpft ). Würde mich dann über weitere Anmerkungen von Dir freuen.
    Übrigends : Deine Bilder sind KLASSE !!!
    VG aus Kösching
    Walter
  • 235 97
  • 1.155 1.535
Recibidos / Dado

Habilidades