Jürgen Fergen


Premium (World)
[fc-user:1008498]

Sobre mi

Ich möchte den Augenblick festhalten...
Ist mir das gelungen?
Das frage ich Euch, die Betrachter; insofern ist es gut, wenn ich von Euch Hinweise zur Wirkung des Fotos, zur Technik und zur Bildgestaltung erhalten werde.

Zur Menschenfotografie:
Ich finde es großartig, dass die Formen eines Körpers miteinander kommunizieren. Ich findes es toll, wie die Konturen des Körpers ineinander übergehen.
Ich sehe Bilder, Fotos, die mich begeistern und ich nehme mir vor, eine solche Aufnahme zu machen - und doch wird es stets meine eigene, unvollkommen gegenüber dem begeisternden Werk.
Aber eines ist mir wichtig, ich will das Foto - ich will nicht das Mädchen/die Frau.

Sakrale Baukunst und die unbekleidete weibliche Schönheit sind die beiden Kern-Genres meiner Fotoarbeit. Ecclesia et nuditare sind für mich keine Gegensätze.Ich will auch nicht provozieren, in dem ich aus beiden Bereichen hier Fotos zeige. Allerdings habe ich bisher keine - und ich werde dies wohl auch in Zukunft nicht tun - Aktfotos in einer Kirche gemacht. Nacktheit polarisiert sowieso schon.

Das zeigt z.B. eine Auseinandersetzung, ja eine Welle der Empörung aus dem Jahre 2005/2006 über ein Projekt eines Kirchenkalenders in Nürnberg. Dazu gibt es eine Reihe von Beiträgen in der Presse - z.B.:
https://www.spiegel.de/panorama/erotischer-bibelkalender-hosen-runter-fuer-die-heilige-schrift-a-388130.html
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/erotischer-bibelkalender-hosen-runter-fuer-die-heilige-schrift-1279680.html

Spannend finde ich aber die Auseinandersetzung mit der Lebenswirklichkeit Kirche und Nacktheit heute. Aber vielleicht mache ich dazu ab und zu Editorbearbeitungen.

Photo de l'heure auf FC fr. am 22.10.2020:
light shades
light shades
Jürgen Fergen


Das folgende Foto zeigte die fc unter "Bilderinspirationen" (43. Woche 2020).
Die Versuchung
Die Versuchung
Jürgen Fergen


2. Platz im Monatswettbewerb
High Heels
High Heels
Jürgen Fergen


"Startseiten"
Tribute to Jacquard
Tribute to Jacquard
Jürgen Fergen

Orgel in der Klosterkirche Alpirsbach
Orgel in der Klosterkirche Alpirsbach
Jürgen Fergen



"Keiner soll mit fremdem Gute wuchern und sein eignes Pfund vergraben! Nur das ist dein eignes Pfund, was du in deinem Innern für wahr und schön, für edel und gut anerkennst" (Caspar David Friedrich).


Die Urheberrechte sind von Jedem zu beachten. Alle Fotos sind mein Eigentum. Das Herunterladen, das Streamen sowie das Kopieren und/oder Veröffentlichen meiner Fotos ist nicht erlaubt !

Lieber Gast auf meiner Seite,
für den Besuch und das Interesse an meinen Fotos etc. danke ich sehr. Ich würde mich freuen, wenn die von mir gezeigten Fotos gefallen würden.
Ein Foto zu betrachten, es ggf. zu bewerten oder seine Meinung dazu durch einen Kommentar zum Ausdruck zu bringen, das Foto respektvoll öffentlich zu favorisieren, das ist unzweifelhaft Sinn und Zweck der „Mitgliedschaft“ in der fc.

Comentarios 11

  • Fritz Naef 17/01/2021 9:07

    Beim Stöbern bin ich auf Dein Portfolio gestossen- und hängen geblieben. Du sagst, dass Du versuchst, Bilder Anderer, die Dich begeistern, nachzuahmen. Eigentlich gut, dass es Dir nicht gelingt! Nur so stellt sich D e i n e einzigartige Bildsprache dar. Es begeistert mich wie Du mit dem nicht ganz einfachen Thema "Akt" umgehst. Du erfüllst künstlerische Ansprüche und bewegst Dich weitab vom Plakativen. Insbesondere Deine sw- Aktaufnahmen vor dem Fenster mit den prägnanten Lichteinfällen begeistern mich! Das soll jedoch alle übrigen Werke in keiner Weise schmälern. Gerne " verfolge " ich Dich. Herzlich Fritz
  • H.Dieter Hefner 12/12/2020 18:45

    Ich freue mich, dass ich Dich in der FC entdeckt habe. Deine Arbeiten finde ich großartig und Deine Sichtweise entspricht ganz meinen Ansichten. Schön, mich in die Reihe Deiner Anhängerschaft einreihen zu dürfen!    LG   Dieter
  • Uwe-Krieger 08/12/2020 19:29

    Wie wundervoll, dass ich Deine Arbeiten entdeckt habe. Ich konnte heute leider auch nur einmal quer durch Deine Galerie schauen. Respekt für die Kunstwerke die Du hier zeigst. LG Uwe
  • Dietmar Schmid 1953 09/09/2020 15:51

    Nach einem kurzen Streifzug, kann ich nur sagen meinen Respekt vor Deiner Erfahrung und der Art Deiner Aufnahmen!
    Deine Aufnahmen zeigen trotz vielfältiger Offenheit den Respekt mit dem Umgang von Vertrauen!
    Ich werde mich noch weiter durchknuspern bis demnächst!
  • Die Schmetterlinge 24/09/2019 15:57

    Danke dir für die "Reife", die in diesem Forum - und im Internet allgemein - doch manchmal verloren geht - und da sind auch wir nicht gefeit.
    Die Anonymität hat halt überall seine Schattenseiten.

    Herzlichen Gruß von den Schmetterlingen, die den Umgang mit der Kamera ja - eigentlich erkennbar - nur als Spiel sehen.
    Wer diese Sache als Hobby oder Beruf ausübt, der kann und sollte dann den nötigen Ernst aufbringen.
  • Gerfried Tamerler 09/01/2019 21:21

    Lieber Jürgen 
    vielen Dank für deinen ausführlichen Rundgang durch meine Sedcard und die sehr geschätzten Kommentare von dir
    Lg Gerfried
  • T.L. Photographie 04/09/2018 16:26

    Ein guter Text über Dich, auch das gleicht meinen Ansichten. Prima!
    SG Thomas
  • María de la Rosa 15/10/2017 10:01

    Un café de París
    Un café de París
    María de la Rosa


    Muchas gracias por tus visitas a mi galeria
    un saludo
  • gretakarin 01/04/2016 20:15

    Danke für Deine Anmerkungen. Ich finde sie hilfreich. Ein schönes WE - Karin
  • KarinDat. 10/03/2015 9:20

    Guten Morgen Jürgen,
    ich freue mich über deine positiven Kommentare!
    LG aus Dortmund
    Karin
    Tag der offenen Tür
    Tag der offenen Tür
    KarinDat.
  • mincki 20/01/2015 16:40

    So geht sie dahin, die Lebenszeit
    So geht sie dahin, die Lebenszeit
    mincki


    Vielen lieben Dank für deine netten Zeilen.
    Tja, wie ich selbst feststellen muss/kann, geht das Leben tatsächlich weiter.

    Liebe Grüsse
    Sabine