Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

Karl-Heinz Fritschek


Premium (World), Neubrandenburg
[fc-user:666976]

Sobre mi

Meine Interessen gelten der Tier- und Naturfotografie. Seit meinem 18.Lebensjahr beschäfige ich mich hobbymäßig damit.Camera Canon 500, Objektive Pentacon 4/300,5,6/500 mit Adapter M42/Bajonett Canon,Sigma 70/300,Canon 35/105.
Alle meine Bilder sind echte Wildlifebilder. Darunter verstehe ich Aufnahmen in freier Natur u. nicht im Gatter oder anderen Gehegen.
Wildlifebilder erfordern einigen Aufwand an Zeit und Anstrengung. Sie gelingen einem oft nicht so wie mann es sich vorgestellt hat.Aber es verbindet einen doch sehr mit allen Aufnahmen,auch wenn sie nicht optimal sind.
Alles andere ist kein Wildlife.
Im Gatter oder Gehege ist das Wild vertraut u. hat keine Fluchtdistanz. Mann kann sich das Wetter u,die Lichtverhältnisse aussuchen.Somit braucht mann nur zu warten bis eine günstige Situation eintritt. So kommt es meistens zum Erfolg.Die Bilder können mit Schlips u. Kragen geschossen werden,ohne jegliche Anstrengung,die ein echter Wildlifefotograf auf sich nimmt. Hitze, Kälte, Regen, Schnee u. sonstige Einflüsse der Natur. Dazu ist das Wild meistens ,durch die Jagd , Dämmerungs- u. Nachtacktiv,hat eine hohe Fluchtdistanz u. sieht im Menschen immer seinen Feind. Unter solchen Bedingungen einige brauchbaren Fotos zu schiessen, das nenne ich Wildlife.
Mit dieser Aussage zu Wildlife habe ich mir bestimmt nicht viel Freunde gemacht. Allen die trotzdem eine Anmerkung zu meinen Bildern verfassen sei schon im voraus gedankt.
Habe nichts gegen Gatter und Wildpark Aufnahmen.Aber nicht unter der Rubrik Wildlife.Dort haben auch Biler von Haustieren die in der freien Natur aufgenommen wurden nichts zu suchen.
Hallo Leute binn ab dem 01.04.2006 der Besitzer einer Canon 350d (kein Aprilscherz).
Hoffe das nach der Erprobungsphase noch qualtativ bessere Fotos gelingen.
Neues Profilfoto von Ballof erstellt. Vielen Dank.
Viele Aufnahmen entstehen in der letzten Zeit mit dem Swarovski Spektiv
Habicht 80 und Fotoaufsatz 800 mm. Sind an der 350D ca 1280 mm.
BINN SEIT HEUTE 08.08.2011 IM BESITZ EINER EOS 60D.
Nun beginnt die Einarbeitungzeit.
Neues Profilfoto von Ballof erstellt am 10.01.2012 .
Neues Profilfoto erstellt bei der Rapsmahd 25.07. 2012 von Ballo...
Seit gestern den 02.08.2012 neues Objektiv Sigma 150-500 mm zugelegt.
Gruß Karl-Heinz.

Comentarios 123

  • Gerd Wiechers 19/08/2019 7:55

    Hallo Karl-Heinz,
    gratuliere zu einer sehr hochwertigen und umfangreichen Fotosammlung! 
    Dein Kommentar zur "Schlips-und-Kragen-Fotografie" gefällt mir gut. Allerdings ist das Fotografieren im Gehege schon mal eine gute Übung für die echte Natur :-)
    lg, Gerd
  • Rüdiger Gollwitzer 21/10/2018 12:39

    Vielen Dank für den Hinweis Reh Hirschkuh, habe ich korrigiert.
  • Werner Ziesch 09/07/2018 21:17

    Ja, dass ist Wildlife. Zu erst muss man wissen wo Tiere usw zu finden sind und dann die Ausdauer und die Schwierigkeiten entsprechende Fotos zu machen. Mit viel Geduld klappt es dann doch.
    Viele Grüße Werner
  • Karl-Heinz Fritschek 17/06/2018 19:08

    Danke.
    Schön das du das auch so siehst.
    Immer gut Licht und viele schöne Motive.
    Gruß Kalle
  • Ferdi1 17/06/2018 10:03

    Hallo Karl-Heinz

    Mit dein Einführungstext über Weilife sprichst du mir aus dem Herzen.
    Ich wünsche dir weiterhin einen guten Anblick und immer gut Licht.
    LG Ferdi
  • Frank0867 12/04/2018 7:15

    Hallo Karl -Heinz,
    großartige Fotos, die Du da gezaubert hast. Es ist wirklich schwer in der "echten" Natur perfekte Fotos zu schießen. Toll!
    Frank
  • Stefan Albat 24/01/2018 21:17

    Ich bin heute mehr zufällig auf Deine Bilder gestoßen und habe mit zunehmender Freude in Deiner Sammlung gestöbert. Du hast eine beachtliche sammlung ganz ausgezeichnet Tier- und insbesondere Vogelaufnahmen zusammengestellt - Respekt und weiter so.
    Stefan

    Lange bevor die Sonne aufging ...
    Lange bevor die Sonne aufging ...
    Stefan Albat

    Selten war ich so nahe dran .....
    Selten war ich so nahe dran .....
    Stefan Albat
  • Mayr Johann 16/01/2018 9:06

    Danke Karl-Heinz für deine Richtigstellung zu
    http://www.fotocommunity.de/photo/damhirsch-mayr-johann/40650347
    und
    http://www.fotocommunity.de/photo/damwild-ausgekommen-mayr-johann/40650390

    Habe Rücksprache gehalten.
    Bei uns wird Landläufig alles als Damwild bezeichnet, was natürlich falsch ist.
    Habe es richtig gestellt.
    lg Hans
  • MakroStepf 25/10/2017 15:18

    Hab vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die Richtigstellung zu dem Prachtfinken-Hahn.
    Als Ergänzung zu Deinem Text oben, dem ich nur zustimmen kann, möchte ich noch anmerken, dass das Wissen um Gewohnheiten und eine innere Ruhe, viel Frust ersparen kann. Meine Insekten- und Vogelbilder sind alle ohne spezielle Tarnung entstanden. Ein wenig Glück gehört natürlich auch dazu.
    LG Stephan
    Roter Tropfenastrild (Hypargos niveoguttatos) - Hahn
    Roter Tropfenastrild (Hypargos niveoguttatos) - Hahn
    MakroStepf
  • PHN - 98 01/09/2017 20:00

    Danke für das Lob zu meinem Foto.
    Lg Philipp
    [fc-foto:40107811
  • Emden64 10/08/2017 8:50

    Danke für deinen Hinweis :)
  • berkelfert 12/06/2017 10:19

    danke für deine Berichtigung , hast Recht es is Dammwild.
    greez Berkel
  • bavare51 15/03/2017 20:06

    Habe heute bei deiner vernisage kurz vorbeigeschaut. Schöne Wildlifefotos hast du geschossen, die man nur machen kann, wenn man ein besonderes verältnis zur natur hat und sich auch mal damit abfindet ohne den schuß nach hause kommt. Ein bekannter wildlifefotograf sagte mal, das ein gutes bild weh tun muss. Du hast es gut gemeistert, denn dein gesicht strahlte und war nicht schmerzverzerrt...weiterhin gute tierfotos.
    Vg bavare
  • bavare51 15/03/2017 20:06

    Habe heute bei deiner vernisage kurz vorbeigeschaut. Schöne Wildlifefotos hast du geschossen, die man nur machen kann, wenn man ein besonderes verältnis zur natur hat und sich auch mal damit abfindet ohne den schuß nach hause kommt. Ein bekannter wildlifefotograf sagte mal, das ein gutes bild weh tun muss. Du hast es gut gemeistert, denn dein gesicht strahlte und war nicht schmerzverzerrt...weiterhin gute tierfotos.
    Vg bavare
  • 317 3
  • 7.594 2.388
Recibidos / Dado

Habilidades