reischra


Premium (Basic)
[fc-user:2177280]

Sobre mi

Ich reise sehr gern und habe schon immer Fotos zum Erinnern gemacht.
Durch Fotocommunity möchte ich meine Fotos auch anderen zeigen. Ich
betrachte gern Fotos aus der Community und bekomme dadurch Anregungen.
Ich würde mich freuen, wenn öfter auch ältere Fotos angesehen würden.
Ich werde nicht mehr als 350 Fotos zeigen, weil nur die neuesten für die Betrachter interessant sind.

Comentarios 68

  • JWG-Photography 03/01/2021 21:45

    Danke für Dein Lob zu>>>
    Ansicht in Danzig
    Ansicht in Danzig
    JWG-Photography

    Alles Gute für das Jahr 2021  lG Jochen
  • T. Schiffers 26/12/2020 22:12

    BLACK FRIDAY
    BLACK FRIDAY
    T. Schiffers


    merci fürs stöbern...und natürlich vor allem fürs kommentieren.tino
  • rehiba 25/12/2020 13:01

    Hallo Reischra,
    ich möchte mich bei Dir für Deine tollen Kommentare und Lobe mit welchen Du mich in diesem Jahr immer wieder erfreut hast, von ganzem Herzen bedanken.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein gesegnetes Fest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres neues Jahr. Vielen Dank nochmals und bleibt gesund.
    Mit freundlichen Grüssen
    Remo
  • thomson w 24/12/2020 8:47

    Weinacht und Neujahr sollen ,Dir und allen Freude bringen !!!!!! HOHOO Thomas
  • Karl.Streckel 16/12/2020 20:37

    Danke für Deine Lobe
    L.G.
    Carlo
  • BC Projekt 17/11/2020 15:53

    Guten Tag
    Reischra,

    Info zu meinem Bild "Kamelmarkt Ägypten", welches Dir gefällt:


    Der Kamelmarkt Asch Shalatin befindet sich rund 100 km nördlich der Grenze zum Sudan. Dort treffen Händler der verschiedensten Stämme zusammen. Durch die Nähe zum Sudan war Shalatin schon vor langer Zeit ein Zentrum des Kamelhandels. Sudanesische Hirten bringen ihre Kamele und Dromedare hierher Ein Besuch ist ein beeindruckendes Erlebnis, auch fotografisch. Für uns Europäer ist es eine andere Welt.


    LG    Arthur
  • BC Projekt 27/10/2020 18:13

    Guten Abend
    Reischra,

    es freut mich, dass Dir mein Bild "Camargue Lost places" gefällt.

    Ausgangspunkt und mehrtägiger Aufenthalt war für mich das Fischerdorf Saintes-Maries-de-la-Mer. Ziel war das Naturschutzgebiet der Camargue, mit den Weißen Pferden, einer nur hier vorkommenden Pferderasse, und Stieren. Sie leben im Freien. Mit einem Leihfahrrad habe ich mich in diese Gegend begeben. So konnte ich mich unabhängig fotografisch in dieser Gegend bewegen. Gelegentlich kam ich auch zu verlassenen, sehr alten Villenruinen vorbei. Mein hochgeladenes Bild vermittelt einen Eindruck davon.

    LG Arthur
  • Elena D. 30/09/2020 9:54

    Hallo reischra,
    vielen Dank für  Deine Lobe zu meinen Bildern!
    LG Lena
  • Wolfram Damies 15/08/2020 20:30

    Hallo reischra,
    meinen Dank für Deine Aufmerksamkeit und Dein Lob...
    LG aus Leipzig
    Wolfram
  • Jonny07 31/07/2020 11:05

    Hallo,
    recht vielen Dank für die netten Zeilen zu den Fotos
    Altes Kapitänshaus in Zingst
    Altes Kapitänshaus in Zingst
    Jonny07

    und
    Zingster Tür
    Zingster Tür
    Jonny07
    .
    LG, ein schönes Wochenende
    und
    GUT LICHT      Jonny
  • Olli 2105 23/07/2020 8:38

    Vielen Dank für Dein Lob. LG Olli
  • BC Projekt 22/06/2020 11:59

    Guten Reischra,

    es freut mich, daß Dir mein Bild „Ritt übers Wasser“ gefällt.

    Bei meinem Aufenthalt in Südfrankreich habe ich mich auch zu den weißen Camargue-Pferden ins Marschland der Camargue begeben. Das Gelände ist teils von Wasser durchströmt, beim Reiten kein Hindernis für die Pferde, aus meinem Bild ersichtlich.

    LG   Arthur
  • BC Projekt 13/06/2020 12:36

    Guten Tag Reischra,

    religionsbezogene Bilder sind in der FC nicht so gefragt, deshalb freut es mich, daß Dir mein Bild vom Kreuzstein im Mondsee (Oberösterreich) gefällt.

    Der Felsblock trägt ein senkrecht aufragendes und rund 1,8 m hohes christliches Kreuz aus Stein, das ihm wohl seinen Namen gab, sowie daneben ein kleineres schräg stehendes (Höhe etwa 80 cm) heidnisches Belebungskreuz aus Eisen. Viele Erzählungen gibt es um diesen markanten Stein. Die genaue Entstehungsgeschichte kennt wohl niemand. Der Kreuzstein erinnert laut Legende an einen Pferdekutschenunfall im 18. Jahrhundert, bei dem alle Insassen ertrunken sind. Der Zugang zum Kreuzstein vom nahe gelegenen Ufer ist nur durch stellenweise knietiefes Wasser möglich, dazu habe ich meine Badehose ausgepackt.

    LG   Arthur
  • Wolfram Damies 04/06/2020 6:38

    Halo Reixchra,
    meinen Dank für Deine Aufmerksamkeit und Lob.
    LG Wolfram
  • BC Projekt 31/05/2020 16:01

    Guten Tag Reischra,

    Info zu meinem Bild „Paragleiter im Flug", welches Dir gfällt:

    Paragleiter sind Luftsportgeräte. Wie in anderen Gegenden finden Paraglider auch bei uns (Vorarlberg) sehr gute Voraussetzungen. Das Fluggebiet zählt zu den besten in Europa. Die Mindestdauer beträgt ca. 15 Minuten, bei guter Thermik bis 40 Minuten. Meine Aufnahme entstand 1990, bei einem Startplatz in meiner Nähe, als Hintergrund habe ich eine Bergkette in Lichtenstein beigefügt.

    LG  Arthuir
  • 56 29
  • 5.071 9.394
Recibidos / Dado

Habilidades

  • Fotógrafo (Avanzado)
  • Le interesa la fotografía