Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

¿No quieres ver publicidad? ¡Conviértete en miembro premium ahora!
¿Qué es nuevo?
A U F . W Ä R T S

A U F . W Ä R T S

684 13

panoRAL Foto


Miembro Free, Günschdler aus Ostdeutschland

A U F . W Ä R T S

... und doch nicht " EINSEITIG" !!!
Die totale Einseitigkeit gibt es nicht mußte ich feststellen und habe mich deshalb auf Teileinseitigkeiten beschränkt.
Viel Spaß beim Schaun.

**********************************************************************************
Hierbei handelt es sich um ein Fotoprojekt mehrerer Mitglieder.
Jeder, der mitmachen will, ist herzlich eingeladen.
Mehr dazu - Fight-Club

Thema für den 26.05.2018: einseitig

Einseitig
Einseitig
Fight-Club

Thema für den 02.06.2018: Um die Ecke gedacht

Comentarios 13

  • Elke Palmer 29/05/2018 23:20

    Das ist bestimmt schwer zu fotografieren und eine tolle Leistung von dir. Mir ist es ein wenig zu grell. Aber ich habe nicht viel Ahnung von Fotografie und bitte dich, meine Meinung deshalb nicht persönlich zu nehmen.
    LG Elke
  • Brita H. 29/05/2018 15:49

    Gewollte und exakt ausbalancierte Überbelichtung macht hier das Bild. Es hat was!
    VG
  • Mei Ge 27/05/2018 22:54

    Von der Blickrichtung her einseitig ... und insgesamt definitiv einsichtig.
    LG Hannah
  • xDreamer 27/05/2018 22:01

    Da kann ich mich nur Sundisk anschließen, das trifft es genau!
    VG Detlef
  • Fotomama 27/05/2018 21:18

    Ich finde die Machart mit der Überstrahlung und den Spiegelungen auch total klasse. Vor allem links oben die Spiegelwand mit dem kompletten Gebäude drin.
    Die pastellig-zarten Farben passen zur Bearbeitung und sind ein ziemlicher Gegenstaz zur Wolkenkratzerfotografie. Würde man in solchen Gebäuden garantiert nicht erwarten.

    Von daher würde ich sagen: Du hast alles richtig gemacht. Hat den Nachteil für mich, dass ich die Pastelltöne so gar nicht mag ;-) Ist aber egal. Gut sind sie trotzdem.
    Ich mag einfach das Bild als Gesamtpaket.
    Gruß, Anette
  • Gerhard Körsgen 27/05/2018 19:23

    Ziemlich einseitig hell, würde ich mal sagen.
    Böse Zungen würden ja behaupten es wäre schlicht überbelichtet.
    Würde ich jemanden treffen der das behauptet - ich könnte ihn verstehen ;-)
    LG.
  • Sundisk 27/05/2018 17:36

    Das ist eine Vielseitigkeit, die sich nach oben hin auflöst.
  • hexe adriana 27/05/2018 14:20

    mit sogwirkung ins licht....gut so!
    lg
  • 13. Fee 27/05/2018 13:45

    stets kommt es darauf an, was wir aus einer Sache machen möchten.
    Einseitigkeit ist nun wirklich kein Programm für jeden denkbaren Fall. :-))


    LG an Dich
    Fee
  • Frau von Bödefeld 27/05/2018 13:33

    Das ist richtig gut.
    Gefällt mir sehr !
    VG Babs
  • HF25 27/05/2018 12:50

    steile these :-) dazu sehr lichtes beweisfoto verbunden mit passender richtungsangabe. sich zum lichteren bereich hin immer mehr aufloesende interessante grafik- und farbwirkungen. durch die helligkeit einseitiges ausblenden von strukturen. gelungener beitrag. lg
  • Inge Striedinger 27/05/2018 12:21

    Das Licht sorgt für einseitige Sichtbarkeit, eine interessante Idee zum Thema
    LG Inge
  • -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- 27/05/2018 10:42

    wirkt sehr gut so hell, hat irgendwie was von Ohnmacht finde ich.
    Einseitig passt, teilseitig einseitig :-)