2.632 8

Gerd Bäringer


Premium (Pro), Gotha

Begrüssung

Wenn man das Vertrauen der Kleinen erworben hat, sind sie ständig
präsent.Streicheln der Äffchen ist ein absolutes TABU.Der Versuch würde
das Vertrauensverhältnis auf lange Zeit ,vielleicht für immer,zerstören.Den
Affen ist alles erlaubt ,selber sollte man sich passiv verhalten.

Comentarios 8

Gerd Bäringer desea expresamente feedback constructivo para esta fotografía. Ayúdalo con consejos sobre la composición de la imagen, la técnica, el lenguaje de la imagen, etc. (Por favor, ¡ten en cuenta el código de conducta!).
  • Sabine Junge 27/07/2022 22:19

    "Gesammelte Werke" könnte man hier wohl meinen. Dass mit dem Streicheln hätte ich nie gedacht, aber man lernt ja nicht aus. Danke für Foto und Infotext.
    LG Sabine
  • Misme 31/05/2022 10:45

    Man muss wissen, wie man sich bestimmten Tieren gegenüber zu verhalten hat, dann bleibt das Vertrauen. Eine sehr spannende Doku, gefällt mir sehr!
    P.S.: Füchse wollen auch nicht gestreichelt werden, auch wenn sie mit den Hunden verwandt sind!:))
    LG Misme
    • Gerd Bäringer 31/05/2022 13:26

      Danke für den Kommentar.Ich habe mich über 25 Jahre mit Totenkopfäffchen beschäftigt habe 20 Jahre selber welche gepflegt(Problemtiere).Das Verhalten von Totenkopfäffchen ist wenig erforscht.Meine Erkenntnis ist, die Äffchen bestimmen selbst ob man in die Gruppe aufgenommen wird und welchen Rang man hat.
      Grüsse aus Thüringen Gerd,
    • Misme 31/05/2022 13:35

      25 Jahre ist eine lange Zeit, da weiß man, wie die Tiere reagieren und ich denke, dass das sehr befriedigend ist.
      Danke für die Info!
      LG Misme
  • Annette Ralla 30/05/2022 7:39

    Das ist sicher zunächst schwer sich an die Regeln zu halten, bei so niedlichen Tieren!
    Ein schönes Bild!
    LG Annette
    • Gerd Bäringer 30/05/2022 10:53

      Danke für den netten Kommentar.Ja es stimmt aber für die Äffchen ist Stress .
      Grüsse Gerd
  • athomeohm 27/05/2022 18:57

    Mensch, da hat er ja alle Hände voll zu tun !   ;o)