Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

Gerhard Körsgen


Premium (Pro), Köln

Das wollte ich schon immer fotografieren

Aufnahme 22.04.2018, Birmingham, England.

Bei vielen meiner Fotos geht es um den Menschen im urbanen Raum, als Teil dessen, so auch hier.
Immer noch passiert es dass ich Leuten die dieser Art der Photographie bisher nicht begegnet sind auf die Nachfrage nach Ergebnissen meiner fotografischen Reisen Bilder in der Art wie dieses hier zeige und damit verständnisloses Kopfschütteln hervorrufe.
"DAFÜR bist Du nach Birmingham gereist ?!"
Ich entgegne dann gerne:

das wollte ich schon immer fotografieren
das wollte ich schon immer fotografieren
Fight-Club

Comentarios 53

  • ElkeLe 04/05/2018 22:49

    Attraktiviät der Banalität (im positiven Sinne)
    wobei der Birmingherr alles andere als banal wirkt
    typisch britischer Kleidungsstil auf jeden Fall
    lg Elke
  • Dragomir Vukovic 02/05/2018 21:43

    strong
  • Fotobock 02/05/2018 20:32

    Eine Szene aus dem Leben... könnte in Birmingham sein ??? :-) Musstest du da auf dem Bau arbeiten? lg Barbara
  • Suchbild 02/05/2018 11:41

    Das erinnert mich an das Treffen in Nürnberg: Frau Suchbild und ich hatten uns eine Weile von der Gruppe abgesetzt. Als wir wieder dazu stießen, war die Gruppe kaum weiter vorangekommen. Begründung: "Da hinten war so eine tolle Baustelle zum Fotografieren."
  • Der Frosch ohne Maske 30/04/2018 22:53

    In Birmingham ist immer was los,
    LGB
  • Uwe Rothuysen 30/04/2018 17:11

    "DAFÜR bist Du nach Birmingham gereist ?!"
    Haha, herrlich! Und die Entgegnung ist genau von der richtigen Art.
    Und immer wieder ein Genuss, was aktuelles von Dir zu sehen.
    Hoffentlich kommt noch mehr von der Insel.
    Gruß Uwe
  • Inge Striedinger 29/04/2018 22:09

    Der sieht gar nicht nach Bauarbeiter aus - gut erwischt!
    LG Inge
  • Frank Keller 29/04/2018 21:39

    Du machst durch die Person aus der Szene etwas.

    LG von Frank
  • LIBOMEDIA 29/04/2018 18:52

    Ein kurzer Moment aus dem Leben eines Birminghamers.
    Passt gut mit den entsättigten Farben.

    lg*Rainer
  • seanachie 29/04/2018 18:51

    Ohne mit den Farbreglern gespielt zu haben, sehe ich hier viel blau, ein wenig gelb und ein wenig rot. Der Rest stellt sich in natürlichen Schwarz-weiß-grau-abstufungen dar. Wenn man hinter Gittern ist, schaut man schon mal dumm aus der Wäsche. Die Frage bleibt, wie bei den Physikern von Dürrenmatt, wer eigentlich der Verrückte ist. Du scheintst jedenfalls kurz vor dem Abgrund zu stehen. Diese Art der Großstadtromantik habe ich zuletzt in Leipzig gesehen...und war vorsichtshalber nicht mehr da.
    LG, seanachie
  • Frau von Bödefeld 29/04/2018 18:47

    Ich liebe Streetfotografie, bin da aber mittlerweile sehr vorsichtig.
    Ich wurde ein paar Mal richtig angemacht, einmal weil ich einen Hund von einem
    Alki aufgenommen habe !
    Er wollte dann Geld von mir und hat mich richtig bedroht.
    Ich bin demnächst in Amsterdam und hoffe auf viele interessante Motive....:))
    VG Babs
    • Gerhard Körsgen 30/04/2018 11:19

      Amsterdam ist schön, vielfältig, cool - da dürftest Du mehr als genug entspannte Menschen photographieren können. Sollte Rene an deiner Seite sein hast Du ja zudem ein street-erfahrenen Mann dabei der dich notfalls beschützen kann ;-)
      LG.
  • jule43 29/04/2018 17:30

    Jeder sieht andere Dinge
    Jeder sieht etwas anderes in einem Motiv
    Das Bild könnte überall sein und trotzdem ist es super
    Streetfotografie ist für mich die beste Art zu fotografieren
    Mich schreckt immer nur der Daten und Personenschutz
    LGjule
  • Lumiguel56 29/04/2018 12:05

    Immer wieder gut, in einer fremden Stadt, einer anderen Umgebung zu sein. Das schärft den Blick. Passend, dass Du auch das Schlagwort "Präzision" verwendet hast. Ja, das könnte stimmen.
  • hexe adriana 29/04/2018 11:53

    begeistert sieht er nicht aus....kann es sein das er deine kunst nicht zu schätzen weiß... ;-)
    lg
    • Gerhard Körsgen 29/04/2018 12:04

      Ich denke mal der hat schlicht nicht verstanden was ich da mache. Aber der ging einfach weiter und betrachtete mich als nicht sonderlich beachtenswerte temporäre Erscheinung, nehme ich an.
      LG.
  • Prost Marlies 29/04/2018 10:53

    Wieder genial gesehen!
    Auch ich bin der Meinung, auf Reisen auch Menschen zu fotografieren. Das macht einen Reisebericht erst besonders interessant. Städte machen Menschen erst interessant und liebenswert
    LG Marlies