... einmal zur Selbstanzeige bitte ...

... einmal zur Selbstanzeige bitte ...

49.342 25

T. Schiffers


Premium (World), Heinsberg

... einmal zur Selbstanzeige bitte ...

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/volkswagen-erstattet-selbstanzeige-bei-epa-co2-ausstoss-beim-porsche-911-zu-hoch-a-1251034.html

... frag mich zwar grad was dahintersteckt ... dachte eher, das der Verbrauch für Porschefahrer die grösste Nebensache der Welt ist ... grad wenn se artgerecht bewegt werden ... wie hier auf dem Foto ... mal sehen was die Medien da noch demnächt berichten werden ...

Nürburgring-Nordschleife im November 2018

bin auf Eure Meinung zu diesem aktuellen Thema gespannt ... und somit kommts in den Ordner "Diskussionsstoff":

https://www.fotocommunity.de/user_photos/1499778?sort=new&folder_id=883655

ICH WÄHLE DEN DRIFTMINISTER
ICH WÄHLE DEN DRIFTMINISTER
T. Schiffers

Windkraft
Windkraft
T. Schiffers

" das große Loch "
" das große Loch "
T. Schiffers

Comentarios 25

T. Schiffers desea expresamente feedback constructivo para esta fotografía. Ayúdalo con consejos sobre la composición de la imagen, la técnica, el lenguaje de la imagen, etc. (Por favor, ¡ten en cuenta el código de conducta!).
  • Thomas Tilker 22/02/2019 14:05

    ...ja...ist schon alles sehr kurios...eher eine Randerscheinung, was denn Anteil an Schadstoffauswürfen angeht...ich sehe da eher die völlig überflüssigen SUV, mit denen gut situierte Muttis die lieben Kleinen zur Schule bringen...
    Man beachte das Kennzeichen...
    LG Thom
  • Juergen Becker69 12/02/2019 9:52

    Mir gefällt dein Porsche Foto, schöne dynamische Aufnahme.  Die entsättigte Tonung finde ich auch ganz passend. LG J
  • Markus 4 04/02/2019 12:17

    wunderbar, wie der Fahrer mit den Bewegungen des Autos mitgeht

    Habedieehre
    Markus
  • Howie Munson 03/02/2019 20:03

    Soll die Diskussion von dem etwas mauen Foto ablenken ? ;-))
    Man muß nicht´s mehr sagen zu diesem Thema. Auch weil man eh keine Ahnung hat und sich auf Grund von irgend welchen Berichten eine Meinung bildet von der man glaubt das sie richtig ist. 
    Zurück zum Foto ;-). Die Qualität reicht nicht ran an das was du sonst zu zeigen pflegst. Bei mir en bissel arg grieselich. Außer der schönen Persi gibt es - meiner Meinung nach - nicht soo viel zu loben. Aber hat scheinbar kein anderer so gesehen, vielleicht brauche ich ja auch ne neue Brille;-).
    VG Howie
    • T. Schiffers 03/02/2019 22:12

      ... weiss auch net...was mich zu diesem schnellgriff ins archiv geritten hat...bin selber mit der quali net eins...wollte aber mal was von ner anderen stelle der nordschleife zeigen...werde versuchen, mich demnächst wieder was zusammenzureissen...!;-) tino
  • Armin Reichhardt 03/02/2019 15:00

    Boah ey, selbst angezeigt...mal wieder ne neue Sau über den Asphalt getrieben.
    Meiner fällt auch in den Zeitraum und habe das gleich mal gecheckt:
    https://up.picr.de/34986670ak.jpg
    Puuh, S(au)chwein gehabt...
  • Lutz Bittag 02/02/2019 21:31

    Es wird ja immer verrückter mit der Automobil-Industrie in Deutschland. Man könnte nur noch Kopfschütteln.
    Gruß LUTZ
  • Willi W. 02/02/2019 21:24

    Klasse hast du diese Szene festgehalten.
    LG Willi
  • Bernd Junge 02/02/2019 20:52

    Der Bildschnitt gefällt mir sehr gut, an der Schärfe fehlt’s ein wenig, aber vielleicht wirkt es gerade deshalb sehr dynamisch. Was die Schadstoffdiskussion betrifft: Es wurde einerseits höchste Zeit, andererseits verstehe ich den Trend zur Elektromobilität überhaupt nicht. Wenn du mal quer durch Deutschland fahren musst und es etwas eiliger hast, kannst du nicht mal eben kurz für 5 Minuten an die Tanke und dann weiterfahren, sondern musst mindestens eine halbe Stunde an die Steckdose. Dann reicht’s auch gerade mal für die halbe Reichweite. Im Winter noch weniger, weil das Auto ja auch noch mit Strom heizt. Ich denke, Autos mit Elektroantrieb müssen ihren Strom selbst produzieren. Sinnvoll geht das nur mit Brennstoffzellen. Außerdem würde mich mal die Umweltbilanz der Elektro-Autos interessieren, wenn man auch noch die Infrastruktur mitrechnet. Wieviele Parkplätze gibt es an Autobahnraststätten? Wieviele Raststätten gibt es? Und an jedem Parkplatz eine Stromzapfsäule??? Irrsinn!
    VG Bernd
  • Matteo70 02/02/2019 19:38

    er hebt ab!
  • smokeonthewater 02/02/2019 19:21

    Schönrechnerei trifft Computersimulation. Früher wurde ein realer Dreiermix ermittelt, ohne herumzurechnen. Die Autoindustrie wird Opfer ihres eigenen Blödsinns. Dem hier wird's egal sein.
    LG Dieter
    • T. Schiffers 03/02/2019 13:46

      ... wohl wahr ... und sehr gut, das du hier aufs eigentliche thema der "verbrauchsangaben" eingehst...!;-) tino
  • gumihund 02/02/2019 17:02

    geil beinchen hebender 911er-selten so nornal in freier widbahn gezeigt-
    .wir kriegen das mit dem öffendlichen nahverkehr nich hin die autoindustrie tanzt auf dem kopf herum der verkehrs minister is ne lusche-ich glaube it´s time for revolution.....
  • Rpix 02/02/2019 15:42

    Sehr dynamisch.
  • frank_k 02/02/2019 14:57

    Schöne Aufnahme des Porsche ohne Kampfbemalung, kommt gut so entsättigt. 
    Grüße Frank
  • Conny Müller 02/02/2019 11:47

    Biete artgerechte Haltung und kostenlose Abholung!
    ,-)))))))))))))
    Hach!!!!!!
    LG
    Conny
  • Heiko Schulz ² 02/02/2019 10:35

    Also ... erstmal zum Bild selbst. Das finde ich in seiner Machart sehr gelungen. Dynamisch mit Platz nach vorne und dem Auto entsprechend sehr edel. Ich mag dieses Auto tatsächlich sehr gerne.

    Ich frage mich tatsächlich auch, warum das Thema Wasserstoff als Energieträger nicht mehr in den Vordergrund gestellt wird. Natürlich ist auch das mit einem hohen Energieaufwand verbunden und es bedarf da noch viel Entwicklung. Aber könnte das nicht auch als Energiespeicher fungieren? 
    Insgesamt ist die Abkehr vom Verbrennen fossiler Brennstoffe einfach eine notwendige Sache. Es gerät da jetzt einfach etwas derart aus dem Gleichgewicht, dass das global gesehen nicht mehr ausgeglichen werden kann. Es fehlt einfach ein fundiertes Bewusstsein der Folgen für die Natur und eben für die Menschen. Wir zerstören in einem Übermaß den natürlichen CO2 Speicher Pflanze - da vor Allem Baum. Jährlich verschwindet eine Fläche halb so groß, wie Bayern,  wenn man Aufforstung gegenrechnet. Dieses CO2 wird frei gesetzt. Und dann eben das ebenfalls gebundene CO2 in Kohle und Öl. Und dem steht nichts gegenüber. 
    Ich denke mal, dass dieser derzeit übertrieben scheinende Aktionismus hin zur automobilen Elektrizität in Wirklichkeit eine Verzweiflung ist, dass man sich eingesteht, viel früher damit hätte beginnen müssen. Aber es ist eine Eigenschaft von uns, sehr bequem zu sein und an Gewohnheiten festhalten zu wollen.
    Wichtig ist, dass Elektrizität unter dem Strich grün wird. Ansonsten ist das Augenwischerei. Wir müssen mit dem Entwickeln weitermachen, auch wenn derzeit die Rechnung vielleicht noch nicht aufgeht. Das ist ja Sinn und Zweck von Entwicklung. Das Knäuel muss auseinander gedröselt werden, damit eine Linie entsteht.

    Selbstanzeigen sind ok, aber dahinter steckt keine Gutmenscherei, sondern allein eine Hoffnung, aus der Sache ohne einen großen Gesichtsverlust heraus zu kommen. Es wird überall gemauschelt, um zu profitieren. Im Großen, wie im Kleinen. Jede r mauschelt,  um des Vorteils Willen. 
    Du, Du, Du und ich.
    Denn auch ich trete manchmal etwas mehr aufs Gaspedal, und weiß, dass ich dadurch im Verhältnis zum allgemeinen Nutzen zu viel CO2 verbrauche. ;o)

    Grüße, Heiko.

Información

Secciones
Carpeta Diskussionsstoff
Vistas 49.342
Publicada
idioma
Licencia

Exif

Cámara NIKON D90
Objetivo ---
Diafragma 5.6
Tiempo de exposición 1/320
Distancia focal 200.0 mm
ISO 200