Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

2.341 12

Satira


Premium (Pro), Holzkirchen

Freitag, der 13.

Vorsicht! Pass auf! Bleib stehen!
Wir wissen nicht, wie die Geschichte endet...

Mein dritter Beitrag zur 116 Challenge - Stapelsteine.
Die Steine sind aus der Vorlage von Thoralf der Rest sind eigene Fotos.

Comentarios 12

  • Gozi 21/11/2016 0:25

    Na das nenn ich mal Pechtag ^^ , Schöne Idee und bis auf ein paar kleine Schattenfehler auch sehr gut gemacht , Schatten tu ich mich auch immer schwer . aber das schmälert nicht den guten eindruck den dein Werk hinterlässt :-)

    Lg Alex/Gozi
  • Janne Jahny 17/11/2016 18:01

    He, was ist denn das für eine hübsche Idee. Mir gefällt die Symmetrie. Ich hätte vllt.auch den Steinturm gespiegelt. Dagegen spricht, dass es dann mit den Stein-Schatten nicht passen würde.

    Apropos Schatten:
    Da widersprechen sich ein paar Tatsachen:
    1. Die Person wird von links beschienen.Die Sonne steht aber rechts (s. Schatten der Kamine auf dem Dach) Tipp: Person spiegeln.
    2. Die Sonne steht noch nicht sehr tief. Somit ist der Schatten der Person zu lang. Eigentlich würde ich ihr gar keinen geben so kurz vor dem Haus. Auf jeden Fall diffuser, unschärfer.
    3. Der "fliegende" Stein wäre in der Entfernungh der Person wahrscheinlich kleiner. Und sein Schatten wäre wahrscheinlich hinter dem linken Steinturm (s. Schatten des Hauses, der sich ganz nach links erstreckt.

    Der Charme deines Bildes geht natürlich durch "falsche" Schatten nicht verloren. Ich schreib das nur mal hin, damit du (und vllt. andere auch) zukünftig auf solche Gegebenheiten achten könntest. Ich selber tu mich mit Schatten auch immer besonders schwer, ich glaube, ich muss mal in einen Schatten-Kurs gehen ;-)
    LG
  • Maria J. 16/11/2016 12:32

    Das sieht gar nicht gut aus für den jungen Mann.
    Stehenbleiben oder doch lieber weiterlaufen?
    Das ist hier die große Frage ... ;-)
    LG Maria
  • Lorenz Peter 15/11/2016 12:08

    Auf alle Fälle eine klasse BA
    LG Peter
  • Ly Costals 15/11/2016 9:53

    Also ich würd bei dem bedrohlichen Schatten rennen und nicht stehenbleiben - zumindest ins Haus zurück in den Keller... LG Ly
  • Elke Palmer 14/11/2016 15:54

    Sorry ich hätte die Brille aufsetzen sollen. Ich hatte vor meinem geistigen Auge den Schatten näher am Dach vermutet. Aber das Steinchen will ja auf die Person plumsen und nicht aufs Haus. LG Elke
    Das kommt davon wenn das Krümel über den Kuchen gackert.
  • Davina02 14/11/2016 15:11

    Da sollte er die Beine in die Hand nehmen oder sieht er den Schatten nicht? Tolle Bildidee!
    LG Angela
  • Elke Palmer 14/11/2016 11:13

    Tolle Idee!
    Wenn der Stein so schon dicht über dem Dach schwebt, müsste er da nicht auch einen Schatten werfen?
    Nur so ne Frage. Ich beherrsche vieles noch nicht, aber irgendwie kam mir diese Idee.
    Trotzdem super gemacht!
    LG Elke
  • Schwarzerskorpion 13/11/2016 19:11

    Das ist sichtlich ein schwarzer Freitag, man hört schon fast den Einschlag! Fein gemacht zum Thema.
    Grüße v. Wolfgang
  • Schoenwolf 13/11/2016 17:56

    Huch, .. wer wirft denn da mit Steine!? Statistisch gesehen, passieren am Freitag den 13 nicht mehr Unfälle, wie an anderen Tagen!
    Aber deine Fotomontage ist sehr aussagekräftig, wer von diesem Stein getroffen wird ist auf jeden Fall ziemlich platt!

    LG - Wolfgang
  • Blumenwesen 13/11/2016 15:37

    Am 13. sollte man etwas aufpassen, ach Quatsch, habe ich noch nie erlebt, aber wer weiß, kann ja noch kommen..;-)LG Blumenwesen
  • Bruni13 12/11/2016 17:24

    hoffentlich ist der schutzengel in der nähe?!
    klasse gemacht!
    lg bruni