Harmonisches Gorippo

Harmonisches Gorippo

7.824 36

Urs E.


Premium (Pro), Bern

Harmonisches Gorippo

Das Hangdorf Corippo hat seine charakteristischen Eigenheiten bis auf die heutige Zeit bewahrt. Die Bauweise der Häuser und ihre einheitliche Ausrichtung verleihen dem Ortskern ein sehr harmonisches Aussehen. Die Häuser sind von einfacher Form und weisen in der Regel einen einzigen Raum pro Stockwerk auf. Die dicken Mauern aus Naturstein und die mit Steinplatten gedeckten Dächer pragen das Ortsbild. An einigen Hausmauern sind Fresken oder Freskenspuren mit meist religiösen Motiven zu sehen. Den monumentalen Mittelpunkt bilden die Kirche und der nahe Glockenturm, die Schule, das Pfarrhaus mit dem Wappen des Cappellano Albrizzi (1672) das Beinhaus und das Amtshaus, die den kleinen Dorfplatz umstehen.

(ticino.ch)

Herzlichen Dank für dein Gedicht Misme!

Im Dreieck Häuser schwarz gedächert,
Kaskadenmäßig aufgefächert
Und um die Kirche dicht gruppiert,
Dass keines seinen Halt verliert,
Die Kirche stellt sich nämlich quer,
Absturz geschieht hier nimmermehr.
Es heißt, ein Huhn wohl mit sich trage,
Ein Säckchen für die Eiablage,
Weil es in keinem Falle wollte,
Dass auch nur eins ins Tale rollte
Eine Aufnahme, die das dichte
Zusammenrücken am Hang sprichwörtlich zum Ausdruck bringt!

Charmantes Gorippo
Charmantes Gorippo
Urs E.

Comentarios 36