¿No quieres ver publicidad? ¡Conviértete en miembro premium ahora!

zp40


Free Account

In Demuth erstarrt

Ich habe schon sehr viele Sonnenaufgänge auf dem Lilienstein erlebt. Dieser wird für mich relativ unspecktakulär, da zu wenig Nebel im Tal ist. Dachte ich mir, als ich fast oben angekommen bin. Aber, welch Glück - du bist allein hier. Es ist kurz vor vier Uhr morgens. Trotzdem, alles läuft ab wie immer: Sprung über die Felsspalte, Stirnlampe auf rot, Aufbau der Technik.... Von hinten hört man die nächsten Kollegen, die sich meiner Position nähern. Moin Jungs, denke ich mir, ich habe es wieder einmal geschafft hä, hä... Egal, mein Automatismus läuft weiter, wohlwissend, ich habe hier schon viel bessere Bilder gemacht. Unter diesen Umständen kann heut eigentlich nix werden. Inzwischen wird es voller zu dieser frühen Stunde, man begrüßt sich freundlich, checkt die Möglichkeiten ab und begibt sich in die persönlichen Vorbereitungen. Doch plötzlich stellt sich ein Kollege vollkommen kommentarlos in das Ziel unserer Wünsche. Du Schurke!.. Und ich danke dir dafür, mit diesen Bild, zu dieser Zeit hast du meinen Tag auf dem Lilienstein gerettet. Somit kann ich wieder bestätigen, man erlebt dort oben immer wieder etwas neues.

Wer Lust haben sollte, darf gern bei Gefallen, natürlich nur positiv ;-)), voten.

Ponte de le Bande
Ponte de le Bande
zp40

Schönes WE

Comentarios 23

  • philipp52 28/05/2020 18:03

    im 1. Moment total ärgerlich, aber vielleicht ist ja gerade er der Magnet
    LG Phliipp
  • Roger Hallman 19/05/2020 10:29

    Wow!
  • Slinilo 19/05/2020 5:08

    Phantastisches Bild! HG Nils
  • Rita340 18/05/2020 13:12

    Also wirklich sehr eindrucksvoll mit Bild und Text. Ich bin total begeistert.
    LG Rita
  • Globe58 17/05/2020 17:05

    Ein sehr beonderes Spiel der Farben.
    Wunderschönes Licht und Kontraste.
    Vom Feinsten umgesetzt.
    LG
    Globe
  • LichtSchattenSucher 17/05/2020 9:55

    Grossartiger Moment und Aufnahme!
    Gruss
    Roland
  • Berndinho 17/05/2020 8:37

    Ein weiteres tolles Bild vom Lilienstein und eine klasse Geschichte dazu! Ein 'Stehaufmännchen' vor und hinter der Kamera! Bleib gesund, liebe Grüße Bernd.
  • Eifelpixel 16/05/2020 9:47

    Ein ganz wunderbares Bild. Bin begeistert
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim
  • Hajö - www.hajö.info 16/05/2020 0:41

    Genial. Man muss einfach an solchen schönen Stellen wohnen. Hier im Ruhrgebiet ohne Auto habe ich da ganz andere Probleme zu solchen Zielen/Fotos zu kommen.
    • zp40 16/05/2020 13:25

      Da gebe ich dir natürlich recht. Aber es gibt auch hier ganz viele Leute, die sich unsere nähere Umgebung noch nie angeschaut haben (zB. meine Nachbarin) Vielleicht schaffst du ja mal in unsere Ecke. Es lohnt sich wirklich.
    • Hajö - www.hajö.info 16/05/2020 13:45

      Ich war leider 2010 das letzte Mal in der Sächsischen Schweiz. Wir  (meine Eltern und ich) waren damals für drei Tage in Dresden, Schloss Pillnitz, Bastei etc. Mein Vater hat ein Auto, kann aber wegen dem Alter (über 80) nicht mehr wirklich fahren. Interessieren tut das Reisen mich brennend, es ist halt mit dem Reisen bei mir auch ein finanzielles Problem, da ich wegen gesundheitlicher Einschränkungen zur Zeit nicht arbeiten kann. So bin ich bei guten Wetter mit dem Rad oder zu Fuß in der Stadt unterwegs und mache auch Nachtaufnahmen und Sonnenuntergänge. Sind aber noch nicht veröffentlicht, da das Profil voll ist.
      Liebe Grüße Hajö
    • zp40 17/05/2020 5:57

      Für mich ist fotografieren eine Art bewußt gewählte Therapie. Ich habe 10 Knieoperationen hinter mir, die elf kommt noch dieses Jahr. Will ich aber Bilder haben, muss ich mich bewegen - Schmerzen hin oder her. Schließlich kommen die Motive nicht zu mir. Geht es dann gar nicht, setzte ich mich zu Hause vor den Rechner und bearbeite die Bilder. So lerne ich ständig, habe immer etwas zu tun und trotzdem Erfolgserlebnisse. Somit bleibt wenig Zeit für schlechte Gedanken. Und mittlerweise kann ich auch andere für meine Bilder begeistern. Wenn es doch wieder in den Beinen juckt, gibt es ja noch Schmerztabletten... Bitte verzeifele nicht an deinem Problem. Versuche auch darin eine Chance zu sehen. Auch wenn dein Bewegungsradius relativ klein ist, kannst du viel machen. Streetfotografie zB. Das ist nicht nur einfach Leute knipsen. Da steckt viel, viel mehr dahinter. Du brauchst nur Geduld, einen guten Beobachtssinn und ein Gefühl für das Tun von Menschen. Die Verkehrsinfrastruktur im Pott hast du ja schon mal.
  • Frank Ebert 16/05/2020 0:14

    So hat dir der rücksichtslose Kollege zu einem tollen Bild verholfen ;-)
    Der Ausblick ist wirklich wunderschön und die Farben des Sonnenaufgangs begeistern.
    LG Frank
  • Schaffi 15/05/2020 21:57

    Der Titel ist absolut nachvollziehbar !
    LG Schaffi
  • Gelo Charro 15/05/2020 20:11

    Un contraluz de ensueño, con idea y realización, fantásticas!!!!!!!!
    Felicidades André
  • Andreas Beier 15/05/2020 19:19

    klasse !
  • Jörn Brede 15/05/2020 19:07

    Wow, klasse Farben und tolle Inszenierung.
    LG Jörn
  • magic-colors 15/05/2020 18:41

    Dieser Blick muss gigantisch sein.
    Ein atemberaubender Anblick, den man wohl ganz still genießen muss.
    Ganz liebe Grüße, aNette