¿No quieres ver publicidad? ¡Conviértete en miembro premium ahora!

peju


Free Account, Köln

Lasst Blumen sprechen...

Als er mit Rosen von der Tankstelle aufkreuzte wusste sie gleich, dass da was angebrannt war.
Und als er von einem Fehler stammelte kamen ihr die Tränen. Schon wieder!
Solange es keine Blumen gab war alles in Ordnung...scheinbar.
Jetzt ist endgültig Schluss... mit diesen Worten warf sie die Rosen zum Fenster und ihn zur Türe raus.
Jetzt lagen sie hier, die unschuldigen Blumen, unter meinem Balkon und ich frage mich, was da wohl schiefgelaufen war.

Comentarios 30

  • jule43 30/01/2021 12:15

    Oh nein , was mögen sie uns erzählen? Es wird sicher eine traurige Story sein.
    LG
    Am Ende
    Am Ende
    jule43
  • Renate Bonow 18/09/2020 17:14

    Eine wunderbare Interpreation des Fotos.
    Mnachmal helfen Blumen dann doch nicht mehr.
    lg Renate
  • Anne Rudolph 16/09/2020 12:55

    oh man wieder mal voller Dramatik:-))) Schade um die schönen Blüten
  • werner weis 16/09/2020 12:22

    PS: Schade, dass die so platt sind
    ansonstemn hättest Du sie noch in
    eine Vase tun können ...
  • werner weis 16/09/2020 12:20

    das ist nicht die Sichtweise Eckiehs
    das ist nur, was sie denkt
    und es ist nicht das, was sie denkt
  • - Elke K - 14/09/2020 18:52

    Rosenkavaliere waren mir auch
    schon immer suspekt. Immerhin liegen
    sie jetzt aber schön malerisch da rum.
    LG Elke
  • AMABU 10/09/2020 22:25

    Ziemlich am Boden . . die ganze Situation
    LG AMABU
  • Rm Fotografie 09/09/2020 15:20

    Genial deine Story dazu
    Und eine gute Fotoidee...ja, man sollte die Augen überall haben

    Lieben Gruß von Ruthmarie
  • Eckhard Meineke 09/09/2020 9:14

    Er hätte einen Topf mit Heide mitbringen sollen.
  • Norbert REN 09/09/2020 8:45

    Ich sag es ja schon immer,
    wer seiner Frau Blumen mitbringt hat ein schlechtes Gewissen.
    LG. Norbert
  • Maud Morell 08/09/2020 20:50

    Ich bin mir sicher, da hat die Zärtlichkeit gefehlt.
    Schön deine Bildgeschichte.
    LG von Maud
  • Marina Luise 08/09/2020 17:18

    Die armen unschuldigen Blumen! Ich hätte übrigens genau die gleiche 'Geschichte' hinter diesem Motiv vermutet! ;)
  • Neydhart von Gmunden 08/09/2020 10:00

    ... vielleicht hat derjenige, der hier die Rosen gelegt hat, diese als Grab-Rosen
    gelegt. Er hatte bei der Tanke, nach einem Kurzen, die Vision, den Tod der
    Autostraße zu sehen. Und da seine wahre Liebe seinem Auto und dem da-
    mit verbundenen Gefühl von wahrer Freiheit gilt, und nicht seiner Frau, wurde
    ihm klar, diese Rosen gehören der Straße ....

    Passend dazu, Gianna Nannini: Autostrada
    https://www.youtube.com/watch?v=u5e2o72HKPI

    Morgengrüße,
    Neydhart
    • peju 08/09/2020 17:10

      Auto, da schreibste was. Ich vermute mal, das ist nicht selten so.
      Die Reihenfolge könnte sein: Fußball, Auto, Hund.....
  • Fokke Nijdeken 07/09/2020 21:32

    Symbolträchtig sehen die Rosen nicht mehr aus...:-)
    Ihr 'Sprachvermögen' scheint mir längst verschwunden zu sein..
    Denke, jemand hat aus purer Wut bei Feststellung der verpassten Mühlabfuhr die ohnehin schon verwelkten Rosen aus dem Fenster geschmissen...
    Oder ?...:-)
    Gruss Fokke
    • peju 08/09/2020 17:05

      Verpasste Müllabfuhr ist gut. Hier wäre eine Müllabfuhr für enttäuschte Gefühle vielleicht angesagt... :-)
  • Zockel 07/09/2020 19:43

    Vielleicht hat irgendein armer Tropf mit denselben Problemen die Rosen aufgelesen und mitgenommen - sie sind ja noch nicht ganz verwelkt...
    ;-)
    • peju 08/09/2020 17:03

      Was genau da passiert ist weiß ich nicht. Die lagen irgendwann mal, ich weiß nicht mal, wie lange, direkt so auf dem Vordach...und dann hat mir meine Phantasie einen Streich gespielt.