Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

G.M


Premium (World)

Mein Bild des Jahres... Die Natur hat das letzte Wort.

An einem Ort der unfassbar schön ist, wo die Natur zu hören ist wie sonst kaum wo... Dieser Ort hat so ziemlich die schwierigsten Lichtverhältnisse die es gibt.... Doch muss man ihn zeigen so gut man kann, und ihn nicht mit Kitsch fotografisch verschandeln... Diese Natur sagt zu uns.... Am Ende sind wir doch nur Ameisen und die Natur hat das letzte Wort.

Dazu mein Lieblingssong...https://youtu.be/Rip0bX2qrIs


CATCH & RELEASE SONGTEXT ÜBERSETZUNG
Es gibt da einen Ort
An dem mich niemand kennt
Es ist nicht einsam dort
Ich muß das einfach tun
Diesen Ort habe ich erfunden
Um herauszufinden, wer ich bin
Nachts liege ich wach
Zähle Sterne und kämpfe gegen die Müdigkeit
Ich lasse mich überschwemmen
Bin bereit, den Boden unter meinen Füßen zu verlieren
Lasse es mich dorthin bringen, wo man das Mysterium des Lebens überdenkt
Auf direktem Wege
Ich verliere jegliches Zeitgefühl
Ich nehme alles auf und erwecke diesen kleinen Teil in mir
Den ich vorher noch nicht bemerkt habe
Und ich lerne, wie weit ich noch gehen muss


Jeder Mensch hat sein eigenes Motiv
Jeder Mensch hat seinen eigene Herangehensweise
Fangen und wieder Freilassen
Was sich über den Tag hinweg anstaut

Es fährt dir in die Knochen
Und geht direkt ins Blut
Wir erzählen uns unsere Geheimnisse
Und erinnern uns daran, was Lieben heißt

Es gibt da einen Ort
An dem mich niemand kennt
Ich muss nur ganz langsam atmen
Ich lass' alles raus und alles herein
Es kann so angsteinflößend sein
Langsam zu sterben
Aber es macht uns auch klar
Dass wir dort aufhören, wo wir angefangen haben.

Sollte sich etwas spiegeln, hat das nichts mit dem Spiegeltag zu tun..... Lehne diese Muss Tage ab.

Comentarios 44

  • VoWaPiXel 06/11/2019 11:57

    Leider :-(( reichen für solche Monumentalwerk unsere Bildschirme nicht aus - ich stelle mir im Kopf die Dimensionen vor und bedaure nicht dort gewesen sein zu können ... Liebe Grüße von einem Fan Deiner Kunstschätze   VoWa
  • H. Friedrich 05/11/2019 17:30

    Da hast Dur recht- das ist ein besonderer Ort zum stillen Verweilen und in sich gehen..
    Die Natur hat so vieles zu bieten!
    Liebe Grüße aus Aschaffenburg (Bayern)
  • momentum16 04/11/2019 11:09

    Hallo Georg ... deiner Anmerkung zu deinem Foto ist nichts mehr hinzu zu fügen ... einfach ein wunderschönes Stückchen Natur ... Top. Liebe Grüße Walter
  • ayla77 01/11/2019 21:25

    Hoffentlich hat sie das wirklich! Lg, Bettina
  • AnniNam 01/11/2019 21:01

    Unberührte Natur so wie es sein sollte, wunderschön in diesem Licht !
    LG Anneliese
  • ThomasBu 31/10/2019 20:18

    Ein grüner Malkasten. Gefällt mir gut. LG Thomas.
  • Charly08 30/10/2019 18:16

    Ganz toille Naturaufnahme.
    LG Gudrun
  • LAVA EIKON 30/10/2019 15:29

    Schön diese vielen Grüntöne! Tolle Location, tolle Aufnahme!
    LG Fabi
  • Sabine Junge 30/10/2019 10:09

    Sehr schön mit dem im Grün versunkenen See.
    LG Sabine
  • Axel Küster 30/10/2019 7:07

    Eine faszinierende Landschaft in der man sich wie im Paradies fühlen kann. Einfach nur schauen und Deinen Song hören. LG Axel
  • No Name Fotographie 30/10/2019 3:13

    Das Pardies sieht wahrscheinlich so aus.
  • Rainhard Wiesinger 30/10/2019 0:08

    sehr gut gestaltet!
  • Stropp 29/10/2019 23:59

    Ein herrliches Lied ... dazu Dein Foto. Ein gutes Ende für heute. Dankeschön Georg.
    Gute Nacht.  Ana
  • bijane 29/10/2019 22:53

    was für ein wundervoller platz zu träumen...lg bijane
  • Himmelsstürmer 29/10/2019 22:48

    Ich erkenne keinen Spiegel, nur schönste Bergnatur!
    HG Ulli