Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

3.837 47

roland gruss


Premium (World), Bautzen

mein vater

man bemerkt erst später wenn der mensch nicht mehr da ist
wie wenige aufnahmen vorhanden sind
wir waren sehr viel zusammen aber hat nie an das ende gedacht
als es da war ............. gestorben am 30.10 .o6
mit 74 jahren

Comentarios 47

  • SUZIKJU 27/04/2016 18:20

    Ich finde jetzt erst dieses Bild. Im Saurierpark sind meine Kinder süchtig geworden. Mein Sohn kannte mit 6 Jahren alle lateinischen Namen der Urviecher. Da hat dein Papa ein sehr schönes Lebenswerk hinterlassen. Ich ziehe meinen Hut und hoffe, er sieht noch immer voller Freude aus den Wolken auf uns und seine Saurier herunter. LG Regina
  • PeaB 13/09/2015 12:45

    Ja, wir waren oft bei Euch und wir zwei kennen uns sogar persönlich........☺️
  • Frank Gürtler 19/05/2014 18:19

    nun ist er also auch nimmer....
    habe deinen alten herren kennengelernt
    als man seine ersten werke noch in eurem grunstück
    auf anfrage anschauen konnte. später als dann der park für die grossen werke genutzt werden konnte, haben wir noch über die materialprobleme und die querälen mit der gemeinde gesprochen... lange her.
    dein vater war in allem ein grosser...
    jurassik park war gestern, kleinwelka war schon vorgestern...
    beste grüsse übern berg
    frank
  • Elfriede de Leeuw 26/06/2013 17:37

    Ja,leider...oft ist es so!
    Bemerkenswert was Dein Hr.Vater alles getan hat für die Allgemeinheit!

    Vlg.Elfriede
  • Günter Scheps 28/04/2012 16:50

    ein alter Sachse in Hessen grüßt den Oberlausitzer,
    es gibt ein altes Sprichwort, wer seine Eltern nicht ehrt..........
    Liebe Grüße Günter.
  • TimJa 31/12/2011 16:00

    Du hattest mir vor längerer Zeit von Deinem Vater geschrieben. Das man das machen sollte, was einem wirklich am Herzen liegt ...
    Dann hatte ich eine schwere Kriese in meinem Leben. Immer wieder haben mich Deine Worte begleitet, obwohl wir kaum miteinander bekannt sind. Sie geben mir Kraft. Vielen lieben Dank an Dich und an Ihn. Liebe Grüße, TimJa

  • E. E. Jäkel 31/05/2011 18:01

    Hallo Roland. Man erbt so Mansches von den Eltern
    und merkt es erst viel später. Ich glaube, die Fantasie, das Gastalten,die Freude an Geschichten und deren Verwirklichung hast Du von Deinem Vater geerbt. Schön, dass es Ihn gab, jetzt haben wir Dich. Liebe Grüße von Erika.
  • Jana Liebmann 24/02/2011 19:36

    Eine sehr schöne Idee von Dir, Deinen Vater auf diese Weise zu ehren. Er hat sich selbst schon zu Lebzeiten durch seine Arbeiten ein Denkmal gesetzt, an denen noch viele Freude haben werden.
    Liebe Grüße
    Jana
  • Norbert Bendig 09/02/2011 20:08

    Dein Vater war sicherlich ein großartiger Mensch, der seine fantastischen Ideen realisiert hat - und damit weit über sein Leben hinaus, vielen Generationen Freude bereiten wird.

    Und Du hast Deinem Vater ein wunderbares fotografisches Denkmal gesetzt.

    Herzliche Grüße
    Norbert

  • Isus 06/01/2011 21:57

    Zufälligerweise bin ich durch Ulizeidler auf Deinen Link gestoßen ... Wußte nicht, daß Du der Sohn von Franz Gruss bist ... Wir haben Deinem Vater vor vielen (?) Jahren beim Enstehen von den wundervollen Sauriern zugeschaut, unsere Kinder und auch wir "Alten" haben uns gefreut, wenn unser Urlaubsausflug uns nach Kleinwelka führte ... Wir haben nicht jedes Jahr mit unseren Kindern eine Reise unternommen, aber ein Ausflug nach Kleinwelka war immer drin :-)) !
    Es war ein wunderschönes Erlebnis, auch die Schulklassenfahrten führten dahin ...
    Liebe Grüße von Susi
  • Heinz-Peter Esser Photography 15/12/2010 8:26

    Eine sehr schöne Erinnerungsaufnahme. In tiefer Anteilnahme Heinz-Peter
  • EdelS 12/12/2010 17:00

    Ich finde es einfach wunderbar wie Du Deinen Vater gedenkst. Betimmt war er ein schöngeistiger Mensch.
    Ich ziehe den Hut vor Dir!
    Liebe Grüße Edel
  • Gerhard Busch 07/12/2010 16:02

    Viel zu früh gestorben.
    Gruß Gerhard
  • christine frick 15/10/2010 23:36

    -
  • taradi 04/10/2010 20:45


    Zitat von _roland gruss_ zum Bild: "mein vater"

    * man bemerkt erst später wenn der mensch nicht
    mehr da ist wie wenige aufnahmen vorhanden sind


    ja, genau so ist es.. deshalb wäre ich dafür, daß die Allgemeinen Grundkenntnisse der Fotografie und des Filmens sowie deren - Bearbeitung - Verwaltung und Präsentation zum Pflichtfach in allen Schulen gehört.. alle wollen gute Bilder für die Familien und Gesellschafts-Chronik oder wozu auch immer, aber (fast) niemand macht sie bzw. kann sie machen.. Talentierte oder gelernte Fotografen und Hobby-Fotografen mal Ausgenommen..

    man nehme das Youtobe-Videoportal als Beispiel, viele interessante Videoclips werden hier Hochgeladen, aber fast alle in so schlechter (Handy?) Qualität, daß einem die Lust am Ansehen schnell vergeht.. schade, denn mit nur etwas mehr Geld und Fach-Grundwissen samt Praxis, könnte man das Allgemein-Niveau der Foto und Film-Kultur schlagartig auf ein brauchbares Niveau anheben und würde eigentlich nur Vorteile bieten und der gesamten Gesellschaft zugute kommen.. außerdem wäre die Gelangweilte Jugend mehr mit dem Fotografieren als mit Demonstrieren Beschäftigt und den Kreativitäts, Erfinder und Gemeinschafts-Sinn fördert es obendrein..

    da Filmen und Fotografieren schon zum Maßenmedium geworden ist und aus der modernen Gesellschaft gar nicht mehr wegzudenken ist, sollten wenigstens deren Grundkenntnisse schon in der Schule Gelehrt und mit Praxisbeispielen Gefestigt werden.. für einen Schüler und Studierenden gäbe es doch nichts schöneres als Foto und Film- Exkursionen in Städte und in die Natur, kombiniert mit Leistungswettbewerben und Anschließenden Bild / Film- Präsentationen oder Animationen.. sowas ist lustig und man lernt viel dabei..

    In meiner Verwandtschaft gibt es keinen einzigen Hobbyfotografen der das Thema Fotografieren nur ein bisschen ernst nimmt, schade, wie hätte ich mich als Kind oder als Jugendlicher darüber gefreut wenn ich in der Schule was über die Grundkenntnisse der Fotografie gelernt hätte, oder mich sonst jemand in die Materie der Fotopraxis Eingeführt hätte.. also dürft oder sollt ihr keine guten Bilder von mir Erwarten.. ich versuche zu Fotografieren, aber am Ende werden es nur Knipsbilder und trotzdem ist es so besser als gar nicht..