Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

17.003 146

elfel


Premium (Basic), Würzburg

Mir geht's gut !

Zur Freude meiner Pflegeeltern bin ich gut gewachsen!

Hier in der Hand zum Vergleich wie sie winzig beim ersten Bild in der Hand lag!

Nach über zwei Wochen Pflege und drei verschiedengroßen Behausungen indoor, haben Emma und ihre Stief-Geschwister alle ein Gewicht 200 bis 250 gr erreicht und wird es langsam Zeit nach draußen in ein Freigehege mit großem Holzhaus, gefüllt mit Heu und inclusive trockener Futterstelle zu ziehen

Sich an die kälteren Temperaturen zu gewöhnen, zusätzlich selber die Verpflegung mit in die Hand zu nehmen, nähere Bekanntschaft mit Käfern, Faltern und Würmern zu machen, sich langsam abzunabeln, wie das in der Natur auch so wäre
Ein paar Tage werden sie wohl noch tagaktiv sein und für ein paar schöne Schnappschüsse zur Verfügung stehen, um sich dann ab ca 300 gr wohl langsam nur noch nachts zu zeigen
Natürlich werden wir weiterhin nach ihnen schauen und sie täglich ausreichend füttern bis sie ihr Auswilderungsgewicht erreicht haben, damit sie einen optimalen Start in die große, weite Igel-Welt haben!

Denn Igelmütter, die übrigens ihre Babys alleine ohne Väter groß ziehen, kümmern sich nach meinen Infos die nächsten Wochen auch noch um ihre Babys, wenn sie das Nest schon mit verlassen
Die Igel, die man jetzt noch sieht, sind meistens Mamas oder erwachsene Igel mit zu wenig Gewicht für den Winterschlaf, denn die Männchen ziehen sich im Normalfall schon etwas früher zu ihrem Schönheitsschlaf zurück, denn sie hatten ja ohne Vaterpflichten genug Zeit gut Gewicht zuzulegen ;-)

Auch unser Gartenigelehepaar hat uns nun ihre drei Jungen vorgestellt, sie sind spät dran und noch sehr 'schmächtig' so haben wir natürlich auch gleich Schälchen mit Katzenfutter neben ihrem Nest angeboten, was sehr gerne annommen wird, weil scheinbar selbst in unserem Biogarten das Nahrungsangebot begrenzt ist


Ein besonders Dankeschön auch von Emma an miko55 ;-)
Ganz lieben Dank Evi und Micha für den Galerievorschlag!

Comentarios 146

Información

Secciones
Vistas 17.003
Publicada
idioma
Licencia

Exif

Cámara ILCE-6000
Objetivo ---
Diafragma 6.3
Tiempo de exposición 1/320
Distancia focal 200.0 mm
ISO 640

Fotos favoritas públicas