4.546 5

Heinrich Ollendiek


Premium (Basic), Friedrichsdorf

Mt Saint Michel

Das Meer ist bei Ebbe nicht zu sehen. Es kommt aber zurück mit der Geschwindigkeit eines reitenden Pferdes.

Comentarios 5

Heinrich Ollendiek desea expresamente feedback constructivo para esta fotografía. Ayúdalo con consejos sobre la composición de la imagen, la técnica, el lenguaje de la imagen, etc. (Por favor, ¡ten en cuenta el código de conducta!).
  • GünterG1 10/02/2019 19:55

    Das ist in der Tat ein ungewöhnlicher Blick zum Mt. Saint Michel. Wie der Sand und die Priele in den Horizont und den Himmel übergehen ist sehr schön und erinnert ein wenig an Odyssee 2001.
    VG Günter
    • Heinrich Ollendiek 12/03/2019 11:57

      Danke für den Kommentar :-)
    • GünterG1 16/03/2019 17:25

      Hallo Heinrich, mit Bezug auf Deinen Kommentar zu meinem Bild "Panta rhei" würde ich von diesem Bild mal eine zweite Variante in S/W versuchen. Die Tonwertunterschiede versprechen meines Erachtens tolle Kontraste sowohl im Himmel (Orange-/Rotfilter) als auch im Sandstrand (Blaufilter).
      LG
      Günter
  • WRaschke 26/01/2019 16:58

    Mal vom Mont Saint Michel und nicht auf ihn gesehen.  Das Wasser "flüchtet" in die Ferne.  Tolle Perspektive, schöne Farben . LG Werner
  • Stefan-67 23/01/2019 21:19

    Als würde das Wasser mit Gezeiten in den Himmel fliessen.... 
    Ich habe eine Schwäche für Bilder, die die Weite einfangen können. SEHR schön. Ästhetik der Natur. 
    LG Stefan

Información

Secciones
Vistas 4.546
Publicada
idioma
Licencia

Exif

Cámara PENTAX K-1
Objetivo A Series Lens
Diafragma 5
Tiempo de exposición 1/200
Distancia focal 135.0 mm
ISO 100

Le ha gustado a