6.277 52

Günter Roland


Premium (Pro), Schwelm

Pusteblume

Von April bis Mai ziert die Pusteblume so lange die Wiesen, bis die zarten Schirmchen die Samen verteilen.
Bläst der Wind, schweben die Flugschirme der Pusteblume über das Land.

Als Pusteblume bezeichnet man den Samenstand der Mutterpflanze "Gemeiner Löwenzahn". Das kugelrunde Gebilde erscheint am Ende der Blüte. Die Form entsteht durch die zahlreichen Samen, welche an einer ringförmigen Halterung befestigt sind. Jede einzelne Frucht ist mit einem weißen, federleichten Schirmchen ausgestattet.

Fotografiert mit Leica V-Lux 114 .

Ein Beitrag zum heutigen „schwarz/weißen Freitag“ .,

Comentarios 52