Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

¿No quieres ver publicidad? ¡Conviértete en miembro premium ahora!
so Nah und doch so Fern

so Nah und doch so Fern

2.857 13

panoRAL Foto


Miembro Free, Günschdler aus Ostdeutschland

so Nah und doch so Fern

nah und fern

**********************************************************************************
Hierbei handelt es sich um ein Fotoprojekt mehrerer Mitglieder.
Fight-Club
Jeder, der mitmachen will, ist herzlich eingeladen.

Thema für den 29.10.2018: Nah und Fern

nah und fern
nah und fern
Fight-Club

Thema für den 03.11.2018: surreal

Comentarios 13

  • seanachie 03/11/2018 9:03

    UI, das ist nichts für mich. Egal wie nah der rettende Anker ist, für mich schien er in jeder Position zu weit.
    Schickes Foto!
    LG, seanachie
  • sonnenlicht 28/10/2018 22:17

    Feine Landschaftsaufnahme, der Kletterer ist wohl noch fern.
  • xDreamer 28/10/2018 21:03

    Toll, man hat verschiedene Möglichkeiten der Interpretation, das gefällt mir!
    VG Detlef
  • Brita H. 28/10/2018 19:21

    Der Sicherungshaken ist nah, aber vielleicht doch unerreichbar fern....? Gut!
    VG
  • hexe adriana 28/10/2018 17:33

    beeindruckend gut! 
    lg
  • Inge Striedinger 28/10/2018 16:50

    Klasse mit den Karabinern am nahen Felsen, das gibt Sicherheit. Eine tolle Aufnahme!
    LG Inge
  • kristofor 28/10/2018 14:12

    Klettern und Fotografieren und entlegene Pflanzen besuchen. Nichts ist dem Kletterer fern.
  • 13. Fee 28/10/2018 12:18

    ein Foto, das ich so nie machen könnte, denn bis zu einer solchen Stelle käme ich erst gar nicht...zu fern für mich. 

    Klasse Dein Motiv. 
    Richtig gut gefällt es mir!

    Gruss Fee
  • ElkeLe 28/10/2018 11:56

    wenn man da so in der Wand hängt, die Kraft möglicherweise schon etwas nachlässt, dann kann der nächste Haken ganz schön weit weg sein, der Baum unererreichbar und alles ander sowieso - mag der Gipfel auch nur wenige Meter weg sein
    feine Umsetzung
    Lg Elke
  • Nelia J. 28/10/2018 11:15

    Beeindruckend! Denke mal um das abzulichten musstest du ganz schön klettern.
    Toll, dieses kleine Bäumchen, macht es doch sichtbar, dass die Natur die kleinste Chance zum Leben nutzt. Dazu dieser Karabiner, er symbolisiert "Sicherheit" und vielleicht auch die Möglichkeit des Abseilens damit der ferne Grund bald wieder ganz nah ist.
    Toller Beitrag!
    LG Nelia
  • Sundisk 28/10/2018 10:52

    Für mich ist das immer noch bewundernswert, was Kletterer machen.
    Hier sieht man die nahe Wand, man kann sich die Konzentration vorstellen, die das Klettern erfordert und den schönen Ausblick in der Ferne. Der Griff an der Wand wirkt wie ein Rettungsanker.
  • Rudolf DD 28/10/2018 10:19

    Manschma grabschd mor ä bissl daneben, so is das Lebm ämd.
    • Sundisk 28/10/2018 10:53

      ;-))) Ich dachte da auch:"Das Ende ist nah." Glücklicherweise sind Leute, die diesen Sport betreiben nicht so amotorisch wie ich. Klettern ist wahrscheinlich ungefährlich wie Radfahren an einer normalen Straße, sofern nicht Leute wie ich das betreiben ;-)