Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

scanpics


Miembro Basic, Tyskland

Sommermorgen beim Rubjerg Fyr

Hier zeige ich ein weiteres unveröffentlichtes Bildchen aus meiner Schublade, aufgenommen frühmorgens im Sommer 2011 beim Leuchtturm Rubjerg Fyr - allerdings schon deutlich nach Sonnenaufgang. Ganz vorsichtig muss man sich solchen Sandstrukturen nähern, damit etwaige hinterlassene Fußspuren das spätere Bild nicht ruinieren. Solche Aufnahmen sind immer nur dann möglich, wenn es zuvor ein oder zwei Tage recht stürmisch war und alle vorhandenen Fußspuren früh morgens mit frischem Sand überdeckt sind. Also - wenn möglich, einige Zeit den Wetterbericht beobachten und dann passend sehr früh aufstehen und sein Glück versuchen ...

Ich hatte bereits diverse Leuchtturm-Panoramen fotografiert und konnte mich trotzdem irgenwie nicht losreißen von diesem magischen Ort. Das Wetter war obergenial ... kein Wind, blauer Himmel, tolles Licht und kein Mensch weit und breit. Also warum sollte ich jetzt hier weg und wieder zurück zum Feriendomizil fahren. Es gab nur einen Grund: Ich hatte inzwischen einen ordentlichen Hunger bekommen :-). Ich fuhr überglücklich mit dick gefüllten Speicherkarten einen Bäckerladen an, kaufte diverse Frühstücksleckereien und fuhr dann zurück zum Frühstück. Ein neuer Urlaubstag konnte mit sehr breitem Grinsen beginnen ...

[ Panoramamontage aus 5 Querformataufnahmen ]

~

Sommer 2011 | Rubjerg Fyr | Rubjerg Knude | Vendsyssel | Nordjütland

~

Vielen Dank fürs Anschauen und Kommentieren!

Ich wünsche Euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und hoffe, dass möglichst viele Wünsche (Eure und meine) in Erfüllung gehen.

~

Vielen Dank allen Teilnehmern, die sich beim Voting mit meinem Panorama auseinander gesetzt haben.

Meinen herzlichen Dank an Wacker Steffi , die das Bild für die Galerie vorgeschlagen hat.

Viele liebe Grüße, Christian

~

Comentarios 103