Adolf Zibell


Premium (World), Potsdam

Sonnenbad...

...am Buntsandsteinfelsen auf Helgoland.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Helgoland ist eine Nordseeinsel in der Deutschen Bucht. Die ursprünglich größere Insel zerbrach 1721; seitdem existiert die als Düne bezeichnete Nebeninsel.

Gemessen von der Ostküste der Hauptinsel zur Westküste Schleswig-Holsteins bei Sankt Peter-Ording ist Helgoland 48,5 km vom Festland entfernt. Zur Einwohnerzahl gibt es unterschiedliche Angaben: Das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein nennt 1246 (31. Dezember 2017, Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011); laut Gemeindeverwaltung waren es zum gleichen Datum 1469.

Die Inselgruppe Helgoland und Düne gehört seit 1890 zum deutschen Staatsgebiet und ist noch als amtsfreie Gemeinde Helgoland in den Kreis Pinneberg (Schleswig-Holstein) integriert. Für beide Inseln gelten Sonderregelungen: Die Gemeinde ist zwar Teil des deutschen Wirtschaftsgebiets, zählt aber weder zum Zollgebiet der Europäischen Union, noch werden deutsche Verbrauchsteuern erhoben.

Die Insel trug vor dem 19. Jahrhundert keinen eindeutigen Namen. Oft wurde sie mit Varianten des hochdeutschen Heiligland bezeichnet, einmal sogar als Insel der Heiligen Jungfrau Ursula. Die kritische Diskussion des Namens im 19. Jahrhundert fasste Theodor Siebs 1909 zusammen mit der These, dass, ausgehend von der friesischen Selbstbezeichnung der Helgoländer als Halunder, der Inselname hohes Land bedeutete (ähnlich Hallig). In der Diskussion im Anschluss an Jürgen Spanuth wurde von Wolfgang Laur wieder ein ursprünglicher Name Heiligland angenommen. Die seit dem 16. Jahrhundert aufgetretene Variante Helgoland sei durch Gelehrte entstanden, die eine nordfriesische Form Helgeland latinisierten, da sie ihn als Hinweis auf den Sagenhelden Helgi lasen. Die Diskussion wird erschwert durch die Uneinigkeit darüber, mit welchen der angeführten Namen wirklich die Insel Helgoland gemeint sei, und durch das Bemühen, die Insel auch heute noch als heilig erscheinen zu lassen.

Comentarios 24

  • Rubie 02/03/2020 23:41

    Sehr schön gezeigt immer eine Reise wert.Gruß Rubie
  • † Bernhard Buchholz 01/03/2020 3:00

    Das sieht in diesem licht und den Farben richtig gut aus, habe ich dort auch schon mal gesehen, ich freue mich sehr über dein tolles Foto, jetzt wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag,
    Ein Gruß vom Bernhard
  • Charly08 29/02/2020 23:49

    Sie genießen das Sonnenbad.
    LG Gudrun
  • Klaus-Peter Beck 29/02/2020 23:27

    Beeindruckend.
    Gut eingefangen und präsentiert.
    Gefällt mir sehr gut.

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Claudio Micheli 29/02/2020 20:31

    Stupenda presentazione.
    Ciao
  • Rondina 29/02/2020 19:30

    die Gesteinsschichten in dem tollen Licht leuchten in ihrer typischen roten Farbe, wunderbar fotografiert mit den Basstoelpeln, die die Sonne geniessen.
    liebe Gruesse Rondina
  • Dorothea Mansel 29/02/2020 18:36

    Gesendet vom iPhone via fotocommunity App
    Hallo Adolf ,
    schön fotografiert
    LG Doro
  • Vitória Castelo Santos 29/02/2020 18:24

    Sehr schön. Dir ein schönes Wochenende.
    LG Vitoria
  • Gisa K. 29/02/2020 18:13

    Schon erstaunlich wie die Vögel sich festhalten können !
    LG Gisa
  • K.-H.Schulz 29/02/2020 17:50

    Eine sehr schöne  Aufnahme von den vielen Vögeln
    LG:karl-heinz
  • J.Kater 29/02/2020 17:38

    Toll wie sie den Felsen besetzt haben!
  • Monika Arnold 29/02/2020 17:04

    Da ist ja richtig was los. Tolles Foto lieber Adolf.
    Ganz liebe Grüße Monika
  • hsvision 29/02/2020 17:00

    Sehr starke Aufnahme der Vogel Kolonie.
    Klasse Licht und Farben.
    Wünsche Dir schönes und erlebnisreiches Wochenende.
    Grüße von Henryk
  • Momente HH 29/02/2020 16:51

    Klasse, so viele auf einmal, Adolf
    lg gine
  • Bernhard Kuhlmann 29/02/2020 16:23

    Fantastisch das so schön erleben zu dürfen !
    Gruß Bernd

Información

Secciones
Carpeta Helgoland
Vistas 2.924
Publicada
idioma
Licencia

Exif

Cámara Canon EOS 5D Mark III
Objetivo ---
Diafragma 7.1
Tiempo de exposición 1/640
Distancia focal 200.0 mm
ISO 100