77.392 202

troedeljahn


Premium (Basic), Berlin

Thron ohne Karl

In Aachen stehen diese Teile einfach nur dekorativ rum. Dazu spiegeln sie sich auch noch klasse. Das war der Moment, wo ich eine Selfie von mir machen wollte.

Bearbeitet am PC mit TopazLabs Adjust, ReStyle, Clarity, denoise,
Bearbeitet am Handy "PixlrOMatic"

Das Ausgangsfoto ist hier:

Thron ohne Karl
Thron ohne Karl
troedeljahn


Wer mitmachen möchte, ist gerne eingeladen bei seiner Anmerkung sein Spiegel-Bild zu verlinken.
Es sollte natürlich ein aktuell veröffentlichtes Bild sein :-). Damit sich eine rege Diskussion entwickelt.
Und denkt an das Schlagwort "spiegeltag", dann können wir uns immer finden.

Comentarios 204

  • troedeljahn 19/05/2021 23:15

    Vielen Dank für eure Kommentare, Lobe und Kritik.
    Ich freue mich sehr, dass ihr euch mit dem Bild auseinandergesetzt habt.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Franz-Joachim Mentel 13/03/2021 16:41

    Hallo Wolfgang,
    nach der digitalen "Auffrischung" ein echter Hingucker. Schöner Kontrast zwischen den geraden Fensterrahmen und den verzerrenden Fensterscheiben.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    Gruß Jochen
  • Jürgen Michael Walter Kemper 27/06/2019 21:44

    Stark! Das Motiv kenne ich.
    LG Jürgen
  • Rpix 14/06/2019 17:14

    Das ist klasse. Gruß Rolf
  • Lila 24/05/2019 22:27

    eine tolle Arbeit !!!
    L.G. Lila
  • M.Marion Kramer 23/05/2019 21:32

    Tolle Spiegelung und sehr gute BA. Ich mag auch so satte Farben.
    Gruß, Marion
  • emen49 13/05/2019 19:38

    Wahnsinn... der 12. Zweihunderter.... Gratulation!
    Viele liebe Grüße
    Marianne
  • Hans-Günther Schöner 13/05/2019 10:38

    Cooler Titel zu top Aufnahme !!!!
    Hut ab !!!!

    Gruß
    Hans-Günther
  • Twin O Caulin 12/05/2019 21:13

    Wie die Kacheln bei einem Verschiebespiel...
    Klasse Spiegelung.
    VG Twin
  • Monikaberlin 12/05/2019 10:46

    Das ist dir richtig gut gelungen. Eine klasse Arbeit und Idee. LG Monika
  • troedeljahn 05/01/2019 18:57

    Vielen Dank für euren lieben Besuch und eure Anmerkungen.

    Viele Grüße
    Wolfgang
  • KLEMENS H. 12/12/2018 16:31

    Es ist paradox:

    ...auf den ersten Blick sind es die ziemlich dominanten
    Rahmen der Fensterscheiben,
    die dem Bild eine feste Ordnung geben, es gleichmäßig gliedern...

    ...und doch sind es eben diese Scheiben,
    die die gegenüberliegenden Fassaden zerteilen und verzerren...

    Aus dieser Spannung heraus wird dein Foto zum Bild -
    und natürlich auch durch deine originäre Bearbeitung...   ;-))
    HG Klemens
  • waynorth 04/12/2018 19:51

    Tolle Spiegelung!
  • Monikaberlin 16/10/2018 18:08

    Da hast du wieder einmal eine schöne Idee gehabt. LG Monika
  • Günter de Graph 01/09/2018 20:04

    Absokut stark. Find ich Mega.