Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

¿Qué es nuevo?

Eckhard Meineke


Miembro Pro, Münster
[fc-user:978841]

Sobre mi




"Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute." (Ansel Adams)

"If you don’t open your eyes, there is no sky." (Navajo-Sprecher, Amerika)

"Wo and're weitergeh'n, da bleib' ich steh'n." (Aleida Assmann)


Die Feder
Die Feder
Eckhard Meineke



Fotografie wird von den meisten Menschen aufgrund ihres dokumentarischen Erinnerungswerts geschätzt und praktiziert. Dem entspricht der populäre Markt für Kameras und Bilder entsprechend den jeweiligen technischen Möglichkeiten der Zeit. Der weitgehende Übergang zur sogenannten digitalen Fotografie hat daran nichts Grundlegendes geändert. Entscheidend für Bildqualität und Bildaussage ist nicht das analoge oder digitale Speichermedium, sondern die Haltung, mit der eine Aufnahme gemacht wird.

Aufnahmen leben also nicht vom technischen Fortschritt als solchem, der vielmehr in manchen Bereichen vernachlässigt werden kann, als vom Gefühl für einen aussagekräftigen Gegenstand und von der entsprechenden Umsetzung in das Bild.

Dabei geht es nicht in erster Linie darum, sich im Rahmen der klassischen malerischen und fotografischen Themengebiete zu bewegen, etwa Portrait, Gesellschaft, Reportage, Sport, Mode, Akt, Landschaft, Architektur, Stillleben, Makrofotografie und so weiter, sondern die Aufnahme soll jenseits der vordergründigen Einordnung in einen Lebensbereich Momente des Sehens und Nach-Denkens setzen.

Die Zeit ins Land gehen lassen
Die Zeit ins Land gehen lassen
Eckhard Meineke


Aufnahmen dieser Art sind nicht am Fließband produzierbar, sondern ergeben sich in einem unvorhersehbaren Zusammentreffen von Fotograf, Gegenstand und Bildidee.

Aufnahmen, die etwas von dieser Eigenschaft aufweisen könnten, habe ich in dem fotohome-Ordner "Galerie" zusammengestellt. Neuere Fotografien in der "Galerie" und der "Galerie 2" sind Diskussionsbeiträge zu Bildbesprechungen oder Bestandteile von Bildensembles.

Im Übrigen gefällt mir diese Überlegung gut. Ich fand sie im Profil von Walter Brants:

"Der Austausch von Anmerkungen ist für mich wie ein stillschweigendes Tauschgeschäft, das sich wie jedes Tauschgeschäft auch irgendwie lohnen sollte. Davon lebt die fotocommunity. Würde niemand mehr Anmerkungen schreiben, wäre sie ganz schnell am Ende."

Habe leider....
Habe leider....
Marina Luise


Ich fotografiere bereits seit einiger Zeit, wobei mir immer unauffällige Kleidung und eine nicht zu beschwerliche, aber qualitativ gute Ausrüstung wichtig war, etwa so, wie Barbara Klemm die Fotografie versteht. ;-)

Frühe Prägung
Frühe Prägung
Eckhard Meineke

Comentarios 894

  • 169 26
  • 19.372 36.075
Recibidos / Dado

Habilidades

Equipo

Neocortex Typ homo sapiens sapiens