¿No quieres ver publicidad? ¡Conviértete en miembro premium ahora!

Viaje / Europe / BeNeLux / Luxembourg

Naturschutzgebiet Haard


Seit 1994 ist es mit 594 ha das grösste Naturschutzgebiet Luxemburgs. Es ist entstanden aus einem alten Erzabbaugebiet das zwischen den Städten Düdelingen, Kayl, Tetingen und Rümelingen im Süden des Landes liegt.
Hier gibt es Schlackenhalden, Steinbrüche, Steilwände, Trockenrasen, Halbtrockenrasen, Kalkbuchenwälder und Naturwaldzellen die vielen bedrohten Pflanzen und Tieren neuen Lebensraum gegeben haben.
Es leben hier zum Beispiel 543 Schmetterlingsarten, von denen 243 auf der roten Liste stehen.
Quelle: Wikipedia http://lb.wikipedia.org/wiki/Naturschutzgebitt_Haard
16 Fotos | Página 1 de 1