Norbert Spang


Premium (World), Neuwied
[fc-user:2278294]

Sobre mi

Ich bin Baujahr 1956, und fotografiere seit ca. 40 Jahre, mit Unterbrechungen.
Ich interessiere mich für alle Themen rund um die Fotografie.

Was mich am Fotografieren fasziniert, ist nicht das Foto selbst, sondern das Fotografieren an sich. Entsprechend entstehen die Fotos wie ich es empfinde und will, auch vom zeitlichen Aufwand her. Ob das Ergebnis anderen gefällt, ist für mich zweitrangig. Ich möchte ja mit den Bildern kein Geld verdienen sondern Spaß und Freude haben. Die Bearbeitung am PC hat für mich nochmals einen hohen Stellenwert innerhalb meiner Kreativität mit den Fotos. Danach ist meistens Ende, nur wenige Fotos werden gedruckt. In meiner Wohnung hängen gerade mal 2 Bilder von mir.

Comentarios 30

  • Bernd Hohnstock 30/09/2020 11:02

    Danke für die nette Anmerkung zu meinem Foto
     das Geleucht ...
    das Geleucht ...
    Bernd Hohnstock

    habe mich sehr darüber gefreut, wünsche dir weiterhin immer tolle Fotos
    und einen Gruß vom linken Niederrhein .... Gruß  Brend
  • Der Köpenicker 29/08/2020 19:42

    Hallo Norbert, mit den gedruckten Fotos kommt mir bekannt vor. Ich schaffe es einmal im Jahr ein Kalender aus meinen Bildern zu basteln und drucken zu lassen. Der kommt meistens im Februar. 
    Ich werde ab und zu mal hier vorbei schauen. 
    Thomas
  • JMC1968 12/07/2020 14:51

    Vielen Dank für dein Lob. Gruß Jean
  • Olaf Schmidt artos 29/02/2020 22:15

    vielen Dank, schöne Bilder
    Grüße, der Olaf ;o)
  • Jan Oesen 22/01/2020 17:24

    Herzlichen Dank für deinen Kommentar und beste Grüße aus Chemnitz von Jan Oesen
  • Nico Kranenburg 21/01/2020 10:38

    Hallo Norbert, vielen Dank für deinen Lobe und Kommentare zu meinen Fotos.
    VG Nico
  • Gerhard Grimm 30/12/2019 18:39

    "Was mich am Fotografieren fasziniert, ist das Fotografieren an sich" Dem muss ich mich voll anschließen. Hat bei Dir aber viele gute Fotos hervorgebracht.
    LG   Gerhard
  • Bogdan.D 28/11/2019 15:54

    Herzlichen Dank für Lob und Kommentar...freut mich sehr!!!
    LG,Bogix
  • bluevelvet50 15/11/2019 11:11

    Wirklich tolle Fotos sehe ich bei dir, mit den Fotos an der Wand ist es bei mir ähnlich :-)
    lg HP
  • PaparazziAndMore 03/06/2019 14:55

    Moin Moin Norbert,
    vielen Dank für Deine Anmerkung.
    Gruß Dieter
    Biker-Paar _9790
    Biker-Paar _9790
    PaparazziAndMore
  • PaparazziAndMore 03/06/2019 14:54

    Moin Moin Norbert,
    vielen Dank für Deine Anmerkung.
    Gruß Dieter
    Biker-Paar _9790
    Biker-Paar _9790
    PaparazziAndMore
  • Juergen Sterzenbach photography 02/05/2019 13:06

    Herzlichen Dank, für dein Lob und Kommentar zu meinem Foto,, Grenzstein in den Reben.. werde jetzt mal in deinen Bildern stöbern. LG. Jürgen
  • Silke Doro 04/04/2019 10:39

    Vielen Dank für deinen begeisterten Kommentar!
    LG Silke
  • Helmut Spiegelmacher 09/03/2019 12:37

    Hallo Norbert.
    Der Mono Lake ist ein Natronsee; er ist also sowohl besonders alkalisch als auch besonders salzhaltig. Er liegt in Mono County im zentral-östlichen Teil von Kalifornien, in einem abflusslosen Becken am Westrand des Großen Beckens unter der Ostflanke der Sierra Nevada. Wegen der harschen Umweltbedingungen müssen Tiere und Pflanzen sowohl an den hohen pH-Wert angepasst sein als auch den Salzgehalt ertragen können. Daher hat sich ein Ökosystem aus sehr wenigen angepassten Arten bei sehr hoher Individuenzahl entwickelt, das für einige Vogelarten von besonderer Bedeutung ist.
    Aus dem Einzugsgebiet des Sees wird seit 1941 Trinkwasser in eine über 520 km lange Wasserleitung abgeführt, die die Stadt Los Angeles versorgt. Dadurch sank der Wasserspiegel des Sees kontinuierlich ab, der Salzgehalt stieg, Teile des Seebetts trockneten aus. Für die Zuflüsse und den See ergaben sich schwerwiegende ökologische Folgen. Zugleich wurden im See und am Ufer zahlreiche unter Wasser entstandene Kalktuff-Gebilde in bizarren Formen sichtbar, was zur Bekanntheit des Sees beitrug. Naturschützer thematisierten ab Anfang der 1980er Jahre die Absenkung des Wasserspiegels. Nach Gerichtsbeschlüssen über eine Begrenzung der Ableitung steigt er seit Mitte der 1990er Jahre langsam wieder an.
    L.g.
  • Franz Metzger 01/03/2019 14:39

    Hallo Norbert.
    Es hat mich sehr gefreut, das Dir meine Bilder gefallen.
    Vielen Dank für dein Lob.
    LG. Franz.
  • 68 12
  • 788 2.044
Recibidos / Dado

Habilidades

Equipo

Canon EOS 5 DS R
Sony RX10 M4