Werner Homrighausen


Premium (Pro), Bad Laasphe
[fc-user:2215628]

Sobre mi

Mein Name ist Werner Homrighausen. Ich wohne in Bad Laasphe-Feudingen.
Ich bin 73 Jahre alt und streife über 50 Jahre schon durch die heimischen Wälder.
Seit ca. 20 Jahren mit Fotoausrüstung. Zuerst mit Panasonic Lumix FZ 18
bis Lumix FZ 150. Seit ca. 12 Jahren habe ich eine Canon-Ausrüstung.
Meine Vorliebe ist die Naturfotografie, vorwiegend die heimische Flora und Fauna. Ich bin ein reiner Hobbyfotograf und fotografiere aus Liebe zur Natur.
Meine eingestellten Bilder sind Wildlife. Sollte ich Gehegebilder
einstellen, werde ich sie entsprechend kennzeichnen.
Die Naturfotografie ist ein wunderschönes Hobby, aber auch sehr zeitaufwändig . Leider hatte ich viel zu wenig Zeit dafür. Deswegen habe ich auch noch keine Bilder eingestellt. Das werde ich aber jetzt nachholen. Ich hoffe, es ist ab und zu etwas dabei, was euch gefällt !
Die Bilder sind mein Eigentum . Sie dürfen ohne meine Einwilligung , weder privat
noch gewerblich, weiterverwendet werden.

Comentarios 10

  • Naturfotografie Andreas Schäfer 21/12/2018 21:02

    Hallo,
    ich möchte mich rechtherzlich für dein Lob und Kommentar bedanken, und freue mich darüber das dir meine Fotografien gefallen.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß, und viele schöne Bilder bei gutem Licht.

    Viele Grüße
    Naturfotografie Andreas Schäfer
  • Bert Bischof 15/12/2017 11:01

    Hallo Werner, ich bin mit Begeisterung durch deine Bilderwelt gestreift, die durchweg alle von hoher Qualität sind.Ich bin auch begeisterter Naturfotograf und weiß um die Mühe bis solche Bilder im Kasten sind, deshalb werstehe ich nicht, das sich zwar viele Fotofreunde die Fotos ansehen aber nicht kommentieren. Ich wünsche dir noch viel Spaß in der Natur und schöne Festtage. LG Bert.
  • René Schaack 26/11/2017 19:35

    Hallo Werner,
    feine Bilder zeigst du hier.
    Folge dir mal.
    Viele Grüße aus dem hohen Norden
    René
  • Tempelhüter 04/09/2016 0:19

    Hallo Werner,
    zur FZ 1000 kann noch nicht viel sagen, da ich bislang vielleicht 50 Fotos damit gemacht habe. Sie ist ohne Frage leicht und handlich. Bietet Programme, die die Welt nicht braucht. Ich war schon mit der FZ 200 zufrieden. Da ich gelegentlich auf Pferdeveranstaltungen fotografiere, habe ich mich für die FZ 1000 entschieden, denn sie hat einen wesentlich schnelleren Autofokus und damit auch eine schnellere Serienbildfunktion. Im Normalbetrieb kann man RAW- und JPEG-Dateien gleichzeitig erzeugen. Kostet zwar Speicherplatz aber man kann dann auch mal ohne Bearbeitung eine JPEG-Datei im Netz hochladen.Ich fürchte, für die Wildlifefotografie wird sie zu laut sein. Man kann zwar das Gepiepse und die Auslösegeräusche abschalten. Aber der Zoom ist zu laut. Im Feldrevier ist es auch schwierig auf Fotografierdistanz an das Wild heranzukommen. Man bräuchte dann schon ein leistungsfähiges Tele. Beim Ansitz im fahrbaren Sitz ist schon einige Male Rotwild bis auf 30 m herangezogen. Leider hatte ich dann nie eine Kamera dabei. Über die Dämmerungsleistung kann ich noch nichts sagen. Werde ich aber in nächster Zeit mal ausprobieren.
    LG Gotthard
  • BlauerKlausi 30/08/2016 3:55

    Hallo Werner, ja die Akt-Serie, das war ein ganz toller erlebnisreicher Tag.
    Außerdem konnte man viel über die manuelle Belichtung lernen.
    Gruß Klaus
  • Wolfgang Radenbach 08/08/2016 17:41

    Hallo Werner, wie geht es Dir? Ich habe in den letzten Monaten ein bisschen herumexperimentiert in Sachen Superzoom. Ich habe mich für das Nikon entschieden, weil es besser in meine Ausrüstung passt. Das 200-500 VR ist schon ein sehr gutes Objektiv, aber mit dem Tamron 150-600 habe ich auch hervorragende Ergebnisse erzielt. Zwischen Sigma Art und Contemporary 150-600 sollen nur min. Unterschiede bestehen - das Ergebnis ist sicherlich nur im Labor sichtbar!
    In der letzten Woche habe ich den Hirsch auf Hohenroth beim Verfegen fotografiert! Ein paar Bilder stelle ich noch ein.
    Viele Grüße Wolfgang
  • Ulrich-Guhl-Naturfotografie 21/03/2016 9:44

    Hallo Werner,
    ich habe nach deinen Anmerkungen zum meinen "Frischlingsfotos" noch eine Ergänzung zu meiner Bildbeschreibung vorgenommen. Für mich ist fotografieren ja auch wie Geschichten schreiben, eben nur in Bildern. Mal gelingt ein Bild besser, mal klappt es nicht ganz so gut. Aber immerhin, die Geschichte bleibt mir erhalten. Und das ist für mich sehr wichtig. LG Ulli
  • Ulrich-Guhl-Naturfotografie 10/03/2016 18:20

    Hallo Werner, noch einmal die besten Wünsche für weitere gelungene Fotos und Spaß an der Freude. VG Ulli
  • Heinz - Willi Steffens 08/03/2016 16:42

    Hallo,
    du brauchst dich nicht zu verstecken tolle Bilder zeigst Du hier gefallen mir sehr gut lg
  • Wolfgang Radenbach 05/03/2016 20:02

    Hallo Werner, herzlich willkommen in der FC.
    Viele Grüße Wolfgang
  • 54 0
  • 604 155
Recibidos / Dado

Habilidades

Equipo

Canon EOS 7 D
Canon EF 40 mm 1:2,8 STM
Canon EF 300 mm 1:4,0 L IS USM
Sigma 150 - 600 F5-6,3 DG OS HSM Contemporary
Canon Extender EF 1,4 x III
Diverses Zubehör