2.903 16

in medias res


Free Account, Leipzig

Gier!

Nicht nur erwarten - auch geben!
Gruß - in medias res.

Comentarios 16

  • Tomek Morawski 18/02/2009 22:52

    Stara, dobra wrocławska szkoła!
  • Christine Matouschek 29/03/2008 21:04

    Was immer es ist, es wirkt umwerfend gut. Farben und Formen sind top.
    Gruß Matou
  • SarReb 27/12/2007 23:32

    Schick...
  • Frau Ke 19/12/2007 20:40

    *lol* ...und zur Illustration meiner Weihnachtsfunktion musst du das Foto dann einfach umdrehen. :-) Hast aber
    recht - sackte schon Dickens zu Scrooge. ;-)
  • Rosa Phil-Li 17/12/2007 22:24

    sehr edel wirkt das !
    lg rosa
  • artofben 17/12/2007 20:08

    Formen und Farben edel vereint. Sehr spannende Aufnahme - gibts auch ne Auflösung, um was es sich handelt? Sehr gut gemacht.
    LG Ralf
  • Walter Zeis 17/12/2007 19:50

    Feine gebrochene Farbtöne!!
    Edler Formenrhythmus!!
    Gruß Walter
  • AKKraus 17/12/2007 16:09

    sieht gediegen aus
    guter Titel
    Motor unserer Gesellschaft
    LG Alfred
  • Harald Härle 17/12/2007 13:57

    sehr interessant gemacht
    Harald
  • DehJott 17/12/2007 12:00

    Sehr guter Untertitel!!!
  • Stefan Mayr 17/12/2007 11:10

    Richtig genial!
    LG Stefan
  • Nicole Casutt 17/12/2007 10:48

    Ein ganz tolles Foto !

    Wirkt wirklich sehr spannend und dekorativ dazu.

    L.G. Nicole
  • E-Punkt 17/12/2007 9:54

    Der Gesamteindruck it edel. Das "mittlere Teil" ( ich weiß eben auch nicht, was es ist) gab mir sofort die Idee, Glas mit Champagner, was wohl nicht stimmt.
    Bei einem abstrakten Bild spielt es ja auch keine Rolle, wichtig ist der Gesamteindruck und der kommt für mich wie oben erwähnt edel rüber. Formen und Farben entsprechen einander sehr gut.
    LG Elfi
  • tinah... 17/12/2007 8:02

    großartig... spannend...
    dieses brillante farbe...
    ist es ein instrument...?
    lg martina
  • Claudia Jenniges 17/12/2007 2:12

    Interessantes Bild, dadurch dass nicht direkt ersichtlich ist, worum es sich handelt. Farblich und gestalterisch könnte das Ganze schon auf Wohlstand und einen Tick mehr hindeuten.
    Der Titel verleitete mich zu dieser Aussage, und dass unser Leben weniger lustvoll genossen, als in einigen Bereichen gierig vereinnahmt wird.

    LG Claudia