Orgelklänge aus dem Stephansdom ....

Orgelklänge aus dem Stephansdom ....

2.780 7

Bernd Hohnstock


Premium (Complete), Viersen / NRW

Orgelklänge aus dem Stephansdom ....

Der Stephansdom in Wien verfügt über drei Orgeln: Die Riesen-Orgel von Kauffmann auf der Westempore von 1960, die 1991 von der Vorarlberger Orgelbaufirma Rieger errichtete Domorgel, und die 2009 ebenfalls von Rieger geschaffene Haydn-Orgel. Derzeit wird die große Kauffmann-Orgel, die 1991 stillgelegt worden war, reorganisiert und erweitert.

Eine Orgel in St. Stephan wird erstmals urkundlich im Jahre 1334 erwähnt; möglicherweise wurde 1336 eine neue Orgel errichtet. 1371 wurde das betreffende Instrument durch den Organisten und Orgelbauer Peter repariert.

Quelle : Wikipedia https://de.wikipedia.org

Comentarios 7

  • Susi Preisig 26/06/2020 13:13

    Für einen Organisten bestimmt eine Riesenfreude, eine solche Orgel spielen zu dürfen. Muss ein gewaltiges Volumen sein, wenn alle Register bei einem Konzert gezogen werden.
    Liebe Grüsse - Susi
  • Hansiwalther 23/05/2020 16:31

    Hab ich mir nicht so vorgestellt. 
    Ich habe erst an Wohnblocks gedacht.
    Sieht gut aus.
    Gruß Hansi
  • Wilfried Jurkowski 23/05/2020 13:33

    die orgel passt als instrument absolut in diese grossen innenräume mit seiner akustik und ist ein absolutes hörerlebnis ...... die riepp orgel in ottobeuren konnte ich mal mit keinem geringeren als keith jarrett hören - bleibt unvergessen
  • Martin - Hammer 23/05/2020 12:36

    Schade, daß ich die hier nicht hören kann.
    LG Martin
  • Blumenwesen 23/05/2020 11:09

    Superschön und interessant anzuschauen.LG Blumenwesen
  • photorabe21 23/05/2020 9:46

    Ein sehr schöner Blick in den Orgelspieltisch. Klasse Foto!
    VG photorabe21
  • Werner Sperl 23/05/2020 8:18

    Wow!