Empleamos cookies para personalizar el contenido que te mostramos y para analizar el acceso a nuestra web. Además, damos información del uso de nuestra web a nuestros socios para emails, publicidad y análisis. Ver detalles

Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum). -  Le Moro-Sphinx goutte une fleur de lavande!

Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum). - Le Moro-Sphinx goutte une fleur de lavande!

sARTorio anna-dora


Miembro World, Kandersteg

Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum). - Le Moro-Sphinx goutte une fleur de lavande!

Le Sphinx du Caille-Lait, comme il est aussi appelé, se délecte sur une fleur de notre balcon.

Comme nous sommes en plein hiver actuellement, cette photo fait penser à un temps plus chaud après le-quel je soupire!

Ici vous le voyez encore en dormant:
Hier seht ihr ihn schlafend:

Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum)
Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum)
sARTorio anna-dora



--- Der Kolibri-Schwärmer, wie er auch genannt wird, kostet die feine Lavendelblüte, die letzten Sommer auf unserer Terrasse so schön blühte.

Ob nach dem harten Winter, der noch nicht vorbei ist, der Lavendel noch am Leben ist, werde ich dann einmal, wenn es Frühling geworden ist, entdecken...

Das Taubenschwänzchen gehört eigentlich zu den Nachtfaltern, aber es fliegt auch am Tag.
Wir finden es dann oft bei Blüten mit langem Kelch, wo ihm der gut drei Zentimeter lange Saugrüssel sehr nützlich ist.

Diesen Kolibri-Schwärmer habe ich bei Sonnenuntergang in Kandersteg aufgenommen.



In meinem Portfolio findet ihr einen Ordner mit etwa 150 Nachtfaltern:

http://portfolio.fotocommunity.de/sartorio-ch-kandersteg

Comentarios 41