Tobila... Toni Bischof Ladir


Premium (World), Ladir / GR

Gletschereis... sensible Naturschönheit

Gletschereishöhlen haben mich immer schon fasziniert... das Eis als solches... seine Strukturen... seine Formen... seine Farben.... sein Alter.

Für mich ein Grund, diese oft nicht ungefährlichen Orte als Fotograf zu erkunden, ihre Motive und Schönheiten zu entdecken und auf diese Weise die vergängliche Schönheit in meiner Fotografie zu bewahren und einer interessierten Öffentlichkeit zu zeigen.

So bin ich oft längere Zeit an diesen abgelegenen Orten anzutreffen, in den sich natürlich bildenden Gletscher-Eishöhlen der Schweiz. Als erfahrener Bergführer habe ich mir über 40 Jahre das nötige Wissen und die Erfahrung dafür angeeignet.

Gletscher... seit je her die Seismologen des Klimas,
sind der Veränderung ausgesetzt. Vor 6000 Jahren, so die These von Wissenschaftern, waren die Alpen bis in Höhenlagen von 3000-4000m eisfrei. so darf das Alter unserer Gletscher wohl mit tausenden von Jahren datiert werden...

Für mich mit ein Grund, diesen alten und vergänglichen Schönheiten ehrfürchtig und mit Respekt zu begegnen.

Als Fotograf ist es eines meiner Langzeitprojekte,
die vergänglichen Motive, die uns die Gletscher bieten, zu sammeln und in meiner Fotografie wiederzugeben...

Auf Gebietsangaben verzichte ich, um möglichen Unfällen unbedachter Personen vorzubeugen. Danke für euer Verständnis.



Mein Bild "Gletschereis... sensible Naturschönheit" wurde soeben von aposab1958 ins Voting gerufen. Ich freue mich sehr darüber. Ganz herzlichen Dank dafür Sabine.




Die Stern-Nachricht habe ich mit Freuden während eines zweitägigen Eishöhlen-Fotoprojektes empfangen, wovon ich soeben zurückgekommen bin.

Ganz herzlichen Dank an Euch Alle, die sich die Zeit nahmen, das Bild mit Interesse zu studieren...

Comentarios 280