7,4 auf der Richter-Skala

7,4 auf der Richter-Skala

938 3

Tim Rüth


Premium (World), de la prehistoria de fotocommunity...

7,4 auf der Richter-Skala

Am 30. September 1999 erschütterte ein sehr schweres Erdbeben der Stärke 7,4 auf der Richter-Skala Teile Mexikos. Sein Epizentrum lag im Bundesstaat Oaxaca, aus dessen gleichnamiger Hauptstadt dieses Foto stammt.
Das Erdbeben forderte 17 Menschenleben und richtete erhebliche Schäden an.

Übrigens erzählte mir eine Amerikanerin, die ich damals traf, dass sie am Tag zuvor an genau derselben Stelle geparkt hatte! Glück gehabt...

Minolta X-700, unbekanntes Objektiv, wahrscheinlich Fuji Sensia 400, gescannt mit Minolta Dimage Scan Elite 5400, in Schwarzweiß konvertiert und nachgeschärft


Ein weiteres Bild dieser Serie:

Nach dem Erdbeben
Nach dem Erdbeben
Tim Rüth

Und ein weiteres Foto aus Oaxaca:
Alles Chio - oder was?
Alles Chio - oder was?
Tim Rüth

Comentarios 3

  • Tim Rüth 30/06/2004 22:02

    Noch was zum Thema:

  • Tim Rüth 30/06/2004 22:01

    Ja, glücklicherweise ist uns nichts passiert... Es hat verdammt viel gewackelt - und der Schock sitzt einem danach noch Tage lang in den Gliedern! Der Anfang von so einem Erdbeben hört sich an, als ob jemand mit dem Sattelschlepper durch Dein Zimmer fährt! Noch Tage später bin ich zusammengezuckt, wenn ein Laster vorbeifuhr...
  • Thomas Adamek 30/06/2004 21:57

    Nur wenige erhalten im Leben, die Gelegenheit, ein solches Foto zu schießen ... Gott sei Dank ist Dir und den herum aufhaltenden Menschen damals nichts passiert .... aber tragisch, daß gerade Länder, in denen es viele arme Menschen gibt, immer wieder von solchen Naturkatastrophen heimgesucht werden ...
    Zum Foto: Dem gibt es nichts hinzuzufügen, ein dokumentarisches Foto dieser Art ist immer ein besonderes ...